Schwalbenschwanz - Papilio machaon

Schwalbenschwanz - Papilio machaon

3.746 23

arik37 (GDT)


kostenloses Benutzerkonto, Lorsch

Schwalbenschwanz - Papilio machaon

In meinem Urlaub in Italien habe ich endlich mal den schönen Schwalbenschwanz schlafend auf einer Wiese angetroffen. Ich hatte auf der Wieser gleich drei mal das Glück diesen traumhaften Falter zu finden. Um ihn besser freistellen zu können habe ich ihn mir auf die Blüte gesetzt und mit dem Ministativ fixiert. Der recht knappen Schnitt ist mir bewusst - ich wollte nur, dass möglichst viele Details sichtbar werden.

- wildlife aber gestellt (kein Naturdokument) -

Bilddaten:

FZ50
1/200sek
F3.2
ISO100
91mm (19,3mm)
Kenko AC Close-Up No.3 (+3 Dioptrin)
Aufnahmedistanz etwa 37cm
Aufnahmeuhrzeit 09:03
Stativaufnahme
fullframe (des Sensors)

mehr unter: http://www.arik37.com

Kommentare 23

  • DEIWAT 6. April 2014, 21:26

    WOW, Komplement WD!
  • Joachim Gerber 30. September 2010, 20:26

    Was soll man zu so einem Perfekten Makro noch sagen? Beeindruckende Schärfe und Farben ein 1. klasse Makro. +++super+++

    lg Achim
  • Wolfg. Müller 27. September 2010, 21:12

    P E R F E K T !!!
    Gruß Wolfgang
  • Jojo. 27. September 2010, 14:19

    Excellentissime!!!!!!!!!!!!!!!
    bisous
    Jojo
  • Felix Büscher 27. September 2010, 9:53

    Total gut. Ein erstklassiges Makro.
    LG, Felix
  • Thomas Will 27. September 2010, 9:05

    Also ich habe im letzten Jahr auch einige Schwalbenschwanzfalter mit geöffneten Flügel vorgefunden, die Sonne tankten.
    Wie soll das gehen einen Falter zu betäuben um so eine Aufnahme zu machen......
    Zum Bild, kann ich verstehen das Du diesen Falter im Detail ablichten wolltest, aber ich denke mal hier in der FC Größe werden einige feinen Details geschlugt.

    VG Thomas
  • Macro-Factory 26. September 2010, 21:31

    ----------------------------------------------------------------------------
    Hi Arik,

    ein fantastisches Foto in jeder Hinsicht!!!

    ---
    Matthias
    -----------------------------------------------------------------------------
  • Wolfgang Hock 26. September 2010, 21:03

    Größer geht´s nimmer, finde es aber serh gut gelungen, wie du hier die Details rüber bringen möchtet, dazu der herrliche Hintergrund, der trotz der Größe noch gut rüberkommt. Glückwunsch zu diesem tollen Foto Arik!
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Anne Gie. 26. September 2010, 20:29

    Wunderschöne Aufnahme Arik :O)
    Liebe Grüße ANNE
  • Wiltrud Doerk 26. September 2010, 20:19

    Top ...!
    LG Wiltrud
  • Jola Bartnik-Milz 26. September 2010, 19:33

    Saubere Arbeit, gefällt mir sehr gut
    Gruß Jola
  • Marko König 26. September 2010, 19:20

    Aber ganz fein!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Canonfan49 26. September 2010, 19:17

    OK! Ich glaube Dir.
    VG Stefan
  • W Zopf 26. September 2010, 19:14

    sehr fein so
    :-)
    LG Wolfgang
  • arik37 (GDT) 26. September 2010, 19:14

    @Canonfan49: Ich habe an der Stelle an drei Morgenen den einen Schwalbenschwanz schlafend entdeckt. Das der Schwalbenschwanz (wie viele andere Schmetterlinge) die Flügel beim schfalen geschlossen hat, ist selbstverständlich richtig. Wenn man jedoch lange genug warten, kann man das Glück haben, dass der Schmetterling seine Flügel öffnet um "Sonne zu tanken" - was beim Schwalbenschwanz übrigens sehr häufig kein Problem ist im Gegensatz zu manch anderen Faltern. Zu dem Zeitpunkt als ich den Schwalbenschwanz fotografiert habe, war er selbstverständlich wach. Betäuben würde ich einen Schmetterling jedoch NIEMALS (ich bin NABU-Mitglied und in der GDT - außerdem ist das so oder so Ehrensache).
    Liebe Grüße - arik37