Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schottische Impressionen ... (2)

Schottische Impressionen ... (2)

598 6

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Schottische Impressionen ... (2)

Loch Lomond
KoMi 7D, 17-35, 17 (=25 KB), 1,0 Sec., f. 16, Manfrotto, Spiegelvorauslösung, RAW

Kommentare 6

  • Johannes Ekart 25. September 2007, 23:04

    Der Stein im Vordergrund gefällt mir hier sehr gut
    Die Stimmung ist wieder traumhaft schön
    lg
    Johannes
  • Trude S. 23. September 2007, 23:11

    Morgenstund ..... Du hast dem See seine Ruhe zurückgegeben auf dieser Aufnahme. Und man erkennt Deinen Stil sofort wieder :-)
  • Detlef Schieberle 19. September 2007, 17:32

    Ich stimme Martina zu. Ein tolles Bild, wie auch das erste. Auch hier treffen meine Äußerungen zu Deinem ersten Bild zu. Das mach Appetit auf mehr. Ich bin gespannt.
    vG Detlef
  • Richard Schult 19. September 2007, 17:17

    Vielen Dank, Hilke und Martina.. Der Loch Lomond bot in den nur 2 Tagen, die ich an seinem Ufer zubrachte, wirklich Allerhand. Oder einfacher: Ich hatte viel Glück mit dem Licht. Der See ist von erheblicher Ausdehnung, reicht vom Glasgower Hügelland bis an den Rand der Highlands. Die Nähe zu Glasgow wird ihm aber nicht gut bekommen, es sei denn, die Schotten verschärfen ihre Umweltschutzgesetze einschneidend. Noch ist der See klar und sauber, aber es scheint keinerlei Einschränkungen für den Bootsverkehr zu geben und dies nutzen die Schotten zu hemmungsloser Motorbootraserei. Sogar Wasserskiläufer wurden über den See geschleppt. Da war schon allerhand los, und das bis in die Abenstunden nach Sonnenuntergang. Ich konnte froh sein, dass sich die Wellen immer schnell wieder glätteten, habe auch aus der Not eine Tugend gemacht, indem ich die auslaufenden Wellen in meine Kompositionen eingebaut habe. Früh morgens zur Sonnenaufgangszeit hatte ich glückllicherweise den See ganz für mich( sieht man einmal von den Myriaden Midges ab).
    VG Richard
  • Martina Bie. 19. September 2007, 10:07

    Jetzt hab ich mich anhand deiner Infos zum vorigen Bild erst einmal kundig gemacht, wo du dich in den letzten Wochen herumgetrieben hast :-)). Ich denke, da können wir - ausgehend von der Landschaft mit Bergen und Wasser und deinen akribischen Beobachtungen - noch einiges Spektakuläre erwarten *freu*.
    Diese Aufnahme hier ist eher verhalten, was Farben und Formen betrifft. Sehr gut gefällt mir das zarte Lila-Grau mit dem Sonnenlichtsaum im Wasser. Besonders schön ist, dort auch die Steine zu sehen - ist das Wasser so klar und sauber?...
    Danke!
    Liebe Grüße
    Martina
  • Hilke von Kienle 19. September 2007, 10:05

    Wunderschön, diese zarten Farben, dieser Hauch von Nebel über dem Gewässer, sehr stimmungs- und geheimnisvoll...
    LG Hilke