Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schottische Impressionen ... (18)

Schottische Impressionen ... (18)

502 5

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Schottische Impressionen ... (18)

Rannoch Moor
Steine, Halme, Flächen, Wind, Wolken, Licht : ein weiterer Augenwandertag beginnt
KoMi 7D, 17-35, 20 (= 30 KB), 1/30, f. 7.1, ISO 100, Freihand, AS, RAW/LR/CS2
zur Serie gehören u.a.:

Schottische Impressionen .. (17)
Schottische Impressionen .. (17)
Richard Schult

Schottische Impressionen ... (16)
Schottische Impressionen ... (16)
Richard Schult

Schottische Impressionen ... (15)
Schottische Impressionen ... (15)
Richard Schult

Schottische Impressionen ... (14)
Schottische Impressionen ... (14)
Richard Schult

Kommentare 5

  • Monika JM 5. Oktober 2007, 19:39

    schön Richard..;-)

    LG Monika
  • ruepix 5. Oktober 2007, 14:36

    "Where shall we meet again?" Die Hochfläche eignet sich als Treffpunkt der vier Windsbräute. Gute Bilder sind die, welche Assoziationen wachrufen.
    LG Detlef
  • Martina Bie. 5. Oktober 2007, 10:58

    Guten Morgen :-))), lieber Richard (und das um 11 Uhr!)!
    Die Kriterien für diese Aufnahme hast du ja bereits genannt. Neben allem finde ich besonders schön den kleinen Hügel im Vordergrund, der vom Licht so bedacht wird, dass man die Hälmchen zählen könnte :-)).
    Man denke sich den breiten Sonnenstreifen in der Mitte fortlaufend nach rechts und links - das Aha-Erlebnis im Kopf ist garantiert...
    Liebe Grüße
    Martina
  • Dirk Sachse 5. Oktober 2007, 9:38

    Tres bien!
    LG, Dirk
  • Fotinos Katsaounis 5. Oktober 2007, 7:46

    Ruhige Landschaft, schoen belichtet. Mir gefaellt' s wie die Schattenlinie mit der Linie der Bergen kontrastiert. ( Ein Neuling hier, versuche erst mit dem deutschen photographischem Vocabulaer u. Redewendungen zurechtzukommen. So kann ich z.Z. nicht viel schreiben, obwohl ich moechte).