Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schön gesehen

In diesen Tagen jährt sich im Iran der 40. Jahrestag des Sturzes des damaligen Schah-Regimes. Heute entwickelt sich der Protest gegen die aktuellen islamisch verbrämten faschistischen Machthaber.

Kommentare 6

  • Dragomir Vukovic 27. März 2019, 7:30

    great 1 !!!
  • LeicaPhotographer 22. Februar 2019, 10:04

    -Es ist schon Traurig, das es so viele
    Despoten auf der Welt gibt und leider werden
    es immer mehr.
    KLASSE BILD *****
    vg. charly
  • Karloland 15. Februar 2019, 9:58

    Man musste kein Schahanhänger sein um damals aus dem Land zu flüchten.
    Die Gesichter sprechen Bände.
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 14. Februar 2019, 14:51

    gefällt
  • Tomme55 14. Februar 2019, 13:16

    Erst auf dem zweiten Blick habe ich den Finger erkannt, der sich durch das Bild bohrt. Wie Shivak sehe ich auch das Selbstbewusste in seinem Blick.
    Ich kann mich noch an die Diskussion damals erinnen. Viele haben sich gefreut, dass der Schah entmachtet wurde. Einer aus unserem Bekanntenkreis hatte vorher gewarnt, die Augen von Kohmeni würden nichts gutes verheißen. Leider hat er Recht behalten.
    LG Hans-Jürgen
  • ShivaK 13. Februar 2019, 8:24

    selbstbewusst demonstriert er seine Meinung und stellt sich den Fotografen ... ein spannendes Foto.