Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schnellzugdampf im Werratal, Marksuhl

Schnellzugdampf im Werratal, Marksuhl

2.197 6

Schnellzugdampf im Werratal, Marksuhl

Das Foto hatte ich vor Jahren bereits einmal eingestellt mit chamoisen Farbton und einer `60er Jahre...` Beschreibung. (Aufgrund der Spätnachmittagsstunde ; 17:58 am 6. September2008, war es zu diesem Zeitpunkt bereits ziemlich düster) Ich findes es noch immer ein gelungenes Foto für die Illusion einer zweigleisigen Hauptbahn im mecklenburgischen Hügelland mit einem internationalen Schnellzug.
Nach über 20Jahren Plandampf Werratal weiß inzwischen fast jeder, die Aufnahme stammt aus Marksuhl. Dort noch einmal Schnellzugdampf zu inszenieren ist ein Vorhaben, welches im Mai 2019 stattfinden soll. Heute ist der Anmeldungsstichtag (10.03.) zum gelingen dieses Vorhaben.

Bei Interesse dafür, bitte auch den Text der ersten Anmerkung lesen.
Ein aus grünen (nicht zweifarbig) Y/B -Wagen gebildeter Schnellzug mit Doppeltraktion 01 alt soll durchs Werratal fahren.
Das Werratal bietet zudem für die Abbildung eines solchen Zuges gute Möglichkeiten. Auch die Strecken von Meinigen (Ri.Berlin und Eisenach-Leipzig) ausgehend sind authentisch für einen aus Y/B -Wagen gebildeten Zug.
S.auch Text in erster Anmerkung.
Bildvorlage von D-Zügen aus den 70ern, Fotos von Joachim Neu .

Berlin (1977)
Berlin (1977)
Joachim Neu
Im Anflug auf Schönefeld (1977)
Im Anflug auf Schönefeld (1977)
Joachim Neu
Warschauer Brücke 1977
Warschauer Brücke 1977
Joachim Neu

aus 2019, Autor: Richling
Bördedampf 07
Bördedampf 07
Richling

Schnellzugdampf in Marksuhl:
Es ist Spätsommer in Mecklenburg..... [03 1010]
Es ist Spätsommer in Mecklenburg..... [03 1010]
Stephan Schenk ( `Der Leitermann` )

Kommentare 6

  • BR 45 14. März 2019, 13:49

    Auch in Farbe macht die Aufnahme jede Menge her,
    Supi mit Stelldrähten und km-Stein.
    Ich hab mir mal den Spaß gemacht am Bildschirm "die Hütte" abzudecken und
    dabei geht das ganze Motiv "flöten" - alles richtig gemacht !!!
    Grüße Andy
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 10. März 2019, 12:39

    @fotofame.... welche rechte Hütte meinst Du?
    Du meinst doch nicht etwas das Stellwerk welches Motivgestaltend (für mich) wichtig ist? Sonst wäre es nur ein Zug im ´Irgendwogrün´, dann wäre das Foto nicht entstanden.
    Grüße
    Stephan
  • fotofame 10. März 2019, 12:33

    tolle Maschine ...vielleicht würde Ich rechst die Hütte entfernen ....und ein klassissscher Eckläufer /Schienen links ....erstellen .Nur so eine Idee ...ohne Ausführüngsbefehl ;-)
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 10. März 2019, 12:29

    Schnellzugdampf wie in den 70ern zu Reichsbahnzeiten.
    Es wird leider immer schwerer zeithistorisch authentische Fotozüge auf die Beine zu stellen. (Was ich mit ´zeithistorisch authentisch´ meine kann in selbiger Sektion in der fc nachlesen – welche ich extra damals freischalten ließ.)
    Die erste Hürde dafür stellt die auszuwählende Strecke dar, die zweite Hürde der Wagenpark. Die dritte Hürde ist die Lokomotive. Derer gibt es zwar einige, jedoch soll sie technologisch zum ehemaligen Einsatz+Aufgabengebiet passen, aber auch zum zu fahrenden Wagenpark.
    Ansprechende und oder halbwegs authentische Fotozüge zusammen zu stellen ist dabei noch nicht einmal die größte Herausforderung, diese ist die Finanzierbarkeit! Da braucht es zumeist glückliche Fügungen und Leute die einander bereits kennen um am Ende eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen.
    Die Ausschreibung des Plandampfteams der IGE-Werrabahn (eisenbahnostalgie-thueringen.de), um einen Reichsbahnzug im Stil der 70er Jahre mit Dampf fahren zu lassen, benötigt – ANMELDUNGSSTICHTAG ist der 10.MÄRZ 2019 – genügend Menschen die dies auch gern noch einmal erleben wollen.
    Als Beispiele habe ich einige Fotos von Joachim Neu hierher verlinkt. Er hat hier mitte der 70er schöne typische D-Züge fotographiert, mit Wagenreihungen, welche heute kaum mehr vorstellbar sind bzw. in Vergessenheit geraten sind.  
    Einige Wagen der Gattung Y/B 70 sind noch im betriebsfähigen (Museums)Bestand und (wie die meisten von euch Wissen) im originalen Grün mit grauem Dach lackiert um einen ganzen Zug bilden zu können.  Einen solchen Zug soll es am 11.+12.Mai noch einmal in Thüringen geben. Das Plandampfteam möchte ca. 10 bis 11 dieser Wagen als DR-typischen D-Zug mit DOPPELTRAKTION 2x 01 Altbau fahren lassen. Eventuell befinden sich auch einzelne ´Verstärkerwagen` aus der Gattung Bghw im Zugverband. Die Einzelheiten dazu beim Plandampfteam der IGE Werrabahn zu erlesen.
    Wichtig ist jedoch noch darauf hinzuweisen, daß die 01 2118 im Sommer aus dem aktiven Betriebsdienst nach über 85 Betriebsjahren ausscheiden wird. Sie ist als Museumslok sogar die längere Zeit gefahren als zu Planzeiten und war zeitlebens durchgängig betriebsfähig. Und noch ein Zweites: der noch existieren Wagenpark der Y/B 70-Wagen wird einen neuen Eigentümer finden, welcher auch außerhalb Deutschlands zuhause sein kann.  Also zwei Dinge welche diese Veranstaltung recht einzigartig werden lassen.
    Anregung für einen Schnellzugdampf können auch die hier in der fc gezeigten Fotos einer schönen Fotozug-Veranstaltung mit 03 2155 vom 25.+26. Februar in Haldensleben geben.

Informationen

Sektionen
Views 2.197
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-85mm f/3.5-4.5G IF-ED
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 45.0 mm
ISO 320

Gelobt von