Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schnelltest einer speziellen Astromodifikation

Schnelltest einer speziellen Astromodifikation

885 8

Pixelraini


Free Mitglied, Winterthur

Schnelltest einer speziellen Astromodifikation

Hallo zusammen

Vorgestern hab ich mal von meinem Balkon aus, ohne Sicht auf Polaris, meine AstroTrac nach Augenmass N-S ausgerichtet
und den Höhen-Winkel nur an der Skala auf der neuen Wedge eingestellt.
50sek hab ich bei 200mm, ohne grossen Verzug der Sterne hingekriegt :-)

Hier das Ergebnis aus der Stadt mit CLS Filter: 42x50sek, 800ISO, 200mm Tele, F4
Bei dieser 450D wurde nur ein Filter ausgebaut und der Fokus neu eingestellt.

LG Rainer

Kommentare 8

  • Pixelraini 29. März 2010, 13:08

    Hallo Kurt
    Danke für Deine positive Anmerkung.
    Ich bin erst mit digitalen Kameras zur Astrofotografie gekommen. Analog wär das für mich eine zu grosse Hürde gewesen...
    Ich wünsch Dir viel Erfolg bei Deinen Aufnahmen.
    LG Rainer
  • Kurt Schaefer 25. März 2010, 20:24

    Klasse!! Man bedenke mal, wie lange man mit chemischem Film hätte belichten müssen...
    BG Kurt
  • Pixelraini 23. März 2010, 18:01

    Salü Christian
    Danke für Deine Anmerkung.
    Ist für mich totales Neuland. Bin gespannt was mit längerer Belichtung drauf kommt.
    LG Rainer
  • Christian Rigel 21. März 2010, 22:15

    Hallo Rainer
    gelungener Test !
    Erstaunlich was da schon zum Vorschein kommt.
    Die Farbwiedergabe ist vermutlich nicht leicht hinzubekommen ohne IR- und mit CLS-Filter.
    LG Christian
  • Pixelraini 20. März 2010, 18:04

    Hallo Peter

    Danke für Deine Anmerkung. Da hast Du recht ;-)

    Das ist leider noch nicht meine. Baader kann seit 3 Monaten den Filter nicht liefern...

    Ich konnte diese Kamera ausleihen, um die Umbauart von dslr-astrotec auszutesten. Hier hat es keinen extra IR-Blocker drin. Ich meinte, da müsse unbedingt einer rein? Was könnte daran fehlen? Oder wie könnte ich testen ob "schädliches" IR-Licht auf den Sensor gelangt?

    LG Rainer

  • Peter Knappert 20. März 2010, 16:41

    Hallo Rainer,
    ...keine schöne Aufnahme aber eine seltene :-)))
    Die soll ja auch nicht schön sein, sondern Deinen H-Alpha Einstieg dokumentieren und zeigt dass der Umbau geklappt hat, Glückwunsch.

    LG Peter

    PS:Aber die Farbbalance mit dem CLS solltest Du noch üben und der Nebel etwas kleiner ist mehr:-)))
  • Pixelraini 19. März 2010, 17:07

    salü Bernhard

    Danke für Deine Anmerkung.
    Ich bin auch angenehm überrascht gewesen.
    Heut könnt's noch mal was werden.

    LG Rainer
  • Bernhard F. 19. März 2010, 14:47

    servus rainer,
    ich bin echt beeindruckt, aus diesen kurzen belichtungszeiten hast du wirklich eine menge rausgeholt... f4 sei dank ;-))
    man sieht den sternen zwar an, dass hier ein tele genommen wurde, aber trotzdem eine gute leistung.
    vg bernhard