Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

559 21

Jürgen Gräfe


Premium (Pro), Stadtroda

Schneehäupchen

Nur wenige Stunden lagen heute die Schneehäupchen auf den Weidenkätzchen.
Aber immerhin...die Insekten können in dieser Zeit nicht vom Pollen naschen.

Kommentare 21

  • Trautel R. 25. März 2007, 19:12

    sehr gut hast du die kätzchen mit dem weißen hütchen festgehalten. inzwischen gehört schon wieder alles der vergangenheit an.
    heute war ein sonniger tag.
    lg trautel
  • Hans Reif 25. März 2007, 10:25

    Hallo Jürgen,
    eine seltene Aufnahme in diesem langen Winter ??.
    Gut gesehen und festgehalten.

    gruß Hans R.
  • Elrie 23. März 2007, 17:45

    ....ähnlich wie mit "Sahnehäubchen" stehen sie da, die kleinen Kätzchen.... schön hast du dieses Ereignis festgehalten! LG Elke
  • Lenora H. Stein 22. März 2007, 23:19

    Aufgepeppt mit Schneehauben gefallen mir die Weidenkätzchen fast noch ein wenig besser als ohne.
    Die Pflanzen werden, da bin ich mir sicher, keinen Schaden nehmen.

    Liebe Grüße
    Lenora
  • Bernd Schlenkrich 22. März 2007, 19:41

    Die weidenkätzchen sind wohl gut gerüstet von Mutter Natur, diese unwirtliche Witterung zu überstehen und ihre biologische Bestimmung zu vollenden.
    Eine wunderschöne Aufnahme, Jürgen.
    VG
    Bernd
  • Margit Ziegler 22. März 2007, 17:22

    Du hast den Winter und den Frühling sehr schön in einem Bild vereint. Gefällt mir.
    LG Margit
  • Elke Jatzkowski 22. März 2007, 16:48

    Gesteern nur kurze Zeit, aber heute schon den ganzen Tag. Grüße Elke
  • BeHo 22. März 2007, 13:56

    So ungewöhnlich ist die Witterung für den Monat März ja nicht. Die Natur wird's überleben.

    Zum Bild: Schade, dass das untere Kätzchen so abgeschnitten ist. Ich hätte es vielleicht schöner gefunden, stattdessen den oberen Teil des Astes abzuschneiden. Es ist trotzdem ein schönes Foto. Ich finde es auch gut, dass man die Äste oder Bäume im Hintergrund noch erahnen kann.
  • Ruth Bernegger 22. März 2007, 7:21

    wirkt sehr dekorativ!
    Wenn ich aus dem Fenster schaue, bekommen sie heute bei uns gleich wieder einen Hut, aber einen " gewaltigen "
    LG Ruth
  • Marguerite L. 21. März 2007, 23:26

    Zu früher Frühling .... zu später Winter ...
    hoffentlich kommen die Bienen doch noch zum Pollen.
    Ein schönes Bild.
    Grüessli Marguerite
  • Pesche Schweizer 21. März 2007, 22:57

    Gut getroffen! Das Motiv hebt sich schön vom Hintergrund ab! LG Pesche
  • Karl G. Vock 21. März 2007, 22:17

    Winter zur unpassenden Zeit.
    Aber am Wochenende wirds ja wohl wieder warm.
    Das halten wir auch noch aus.

    LG
    Karl
  • Charly 21. März 2007, 21:56

    Alles hat seinen Sinn - und seine Zeit!
    LG charly
  • Jürgen Gräfe 21. März 2007, 21:39

    Die Pflanzen werden es überstehen. Manche Blüten werden aber keine Früchte (Samen ausbilden). Das passiert dann im nächsten jahr. Aus der "Sicht" der Natur ist die Witterung keine Katastrophe.
    lG
    Jürgen
  • Si Sa 21. März 2007, 21:33

    Werden die Pflanzen es überleben, wenn sie jetzt ausgetrieben haben und dann doch noch mal gefrostet wurden!?

    Gut festgehalten! Schönes Foto!

    LG

    Silvia