Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Axel Küster


Pro Mitglied, Berlin

Schloss Rheinsberg

Am malerischen Ufer des Grienericksees liegt das Schloss Rheinsberg. Von 1736 bis 1740 war es die Kronprinzenresidenz des späteren preußischen Königs Friedrich des Großen. Nach seinem Regierungsantritt schenkte Friedrich das Schloss seinem Bruder Heinrich. Er prägte Schloss und Garten im Stile des frühen Klassizismus.
In seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" setzte Theodor Fontane der Stadt ein literarisches Denkmal. Bald darauf machte Kurt Tucholsky Rheinsberg zur Erfüllung unbeschwerter Liebe. Im August 1911 verbrachte er ein Wochenende mit Else Weil in Rheinsberg. Sie war das Vorbild für die Figur Claire in der 1912 erschienenen Erzählung "Rheinsberg ein Bilderbuch für Verliebte". 1967 wurde die Geschichte unter der Regie von Kurt Hoffmann verfilmt. Die Rolle von Claire und Wolf übernahmen Cornelia Froboess und Christian Wolf.
Unterwegs mit Petra (Küster Petra ).

Am Parkbaum in Rheinsberg
Am Parkbaum in Rheinsberg
Axel Küster

Kommentare 66

Informationen

Sektionen
Ordner Landschaft
Views 7.095
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 24.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten