Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schloss Rauischolzhausen 2

Schloss Rauischolzhausen 2

1.362 17

Nikonus


Pro Mitglied, Pohlheim Watzenborn-Steinberg

Schloss Rauischolzhausen 2

Gesamtansicht vom Park aus aufgenommen

1873 wurde von dem später geadelten Industriellen und Legationssekretär Ferdinand Eduard Stumm (1843–1925) das Gelände mit Wiesen- und Waldgebieten aufgekauft. Dieser war als Teilhaber der Gebrüder Stumm zu großem Wohlstand gekommen und ließ im Wettbewerb mit seinen Brüdern, die gleichfalls prächtige Schlösser erbauen ließen (Schloss Halberg und Schloss Ramholz), die Parkanlage und das Schloss anlegen. Das Schloss erhielt den Namen „Neu Potsdam“. Mit der Planung des Schlosses war der Architekt Carl Schäfer beauftragt. Der Park wurde von Heinrich Siesmayer, dem Schöpfer des Frankfurter Palmengartens, gestaltet.
Das Schloss wird von der Justus-Liebig-Universität Gießen verwaltet

Kommentare 17

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.362
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten