Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.108 2

Ralf Ralfson


Free Mitglied, Dresden

Schloss Promnitz

Zu Besuch in Riesa. Auf der gegenüberliegenden Elbseite liegt das marode aussehende Schloss Promnitz. An der Fähranlegestelle endet eine lange Mole, von der aus ich fotografiert habe. Das Schloss liegt bei Dunkelheit viel mehr im Dusteren als es auf dem Bild den Eindruck erwecken mag (ISO 800, 30s, Blende 4.5). Den Bildausschnitt festzulegen, war mehr Glückssache. Ein wenig diffuses Licht fällt von der Riesaer Skyline auf die Gebäude, rechts im Bild der Schein einer einzelnen Laterne am Elbradweg.

Kommentare 2

  • Roderick v. Wolffersdorff 23. Januar 2013, 21:33

    Hallo Herr Ralf Ralfson,

    ich möchte höflich fragen, ob ich das Foto für eine zu erstellende Website verwenden darf.
    Hierbei handelt es sich nicht um eine kommerzielle Nutzung sondern um die Bekanntmachung des Zustandes vom Schloss Promnitz!

    Hintergrund, meine Familie (ehemals Besitzer des Schlosses vor ein paar Jahrhunderten) bestrebt(e) das Anwesen zurückzuerwerben,
    um es mit Hilfe des Denkmalschutzes und Fördervereinen vor dem Verfall zu retten und der Öffentlichkeit zugänglich zumachen.
    Allerdings möchte der jetzige Eigentümer Kapital rausschlagen und ist auf unser Angebot nicht eingegangen. Eine
    zweifelhafte Gesellschaft soll nun das Objekt erwerben......Eine lange Geschichte...

    Nun wollen wir an die Presse und mein Part ist der Webauftritt.
    Gestatten Sie mir also das Bild zu verwenden?
    mit freundlichen Grüßen,
    Meine Kontaktdaten finden Sie unter www.roderickvw.de oder roderick@wolffersdorff.de
  • gewa13 2. Januar 2012, 10:47

    Ein wunderschönes Bild, vom Aufbau als auch von den Farben her gesehen