Schloss Johanisburg und Pompejanum

Schloss Johanisburg und Pompejanum

1.501 11

Henry Nees


Premium (Pro), Mainhausen

Schloss Johanisburg und Pompejanum

Das Schloss Johannisburg in Aschaffenburg diente bis 1803 als zweite Residenz der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe. Es wurde in der Zeit von 1605 bis 1614 vom Straßburger Baumeister Georg Ridinger aus Rotsandstein gebaut. Die Anlage besteht aus vier großen Flügeln mit je drei Geschossen. Auf jeder Ecke befindet sich ein Turm, in den vier Ecken des Innenhofs zusätzlich kleinere Treppentürme.

Das Schloss dominiert bis heute das Bild der Stadt Aschaffenburg und gilt als ihre größte Sehenswürdigkeit. Ein Aschaffenburger Heimatdichter sagte einmal: „Die Stadt ist ihr Schloss.“ Eigentümerin ist die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen.

Das Pompejanum ist ein idealer Nachbau einer römischen Villa. Es steht am Hochufer des Mains in Aschaffenburg und ist ein Nachbau eines Hauses aus Pompeji, des Hauses von Castor und Pollux (Casa dei Dioscuri), so benannt nach einer Wandzeichnung, die sich im Eingangsbereich befand.

In Auftrag gegeben wurde das Pompejanum durch König Ludwig I., erbaut in den Jahren 1840–1848 nach Plänen des Hofarchitekten Friedrich von Gärtner. Das Pompejanum sollte nicht als königliche Villa, sondern als Anschauungsobjekt dienen, das den Kunstliebhabern auch hierzulande das Studium der antiken Kultur ermöglichen sollte. Das Gebäude ist Zeugnis der Antikenbegeisterung des 19. Jahrhunderts.

Abweichend vom Original wurde -als Zugeständnis zur Lage am Main- als zweiter Stock ein Aussichtspavillion/Königszimmer und eine wirkungsvolle Außentreppe mit Säulenvorbau hinzugefügt. Weiterhin wurde das Atrium aus klimatischen Gründen überglast.

Quelle Wikipedia.

Kommentare 11

  • myfoto 19. Oktober 2010, 22:41

    Sehr schön gesehen, wie die imposanten
    Gebäude hinter den Rebstöcken herausragen.
    Gefallt mir aus der Perspektive!
    LG Esther
  • Josef Schließmann 19. Oktober 2010, 10:03

    Sehr schön aus dieser Perspektive, gefällt mir sehr.

    LG Josef
  • Erwin Will 17. Oktober 2010, 21:03

    Sehr schone Komposition von Natur und Architektur. Ich glaube, ich muß mich dort auch mal "umsehen". LG Erwin
  • Bella Bottrop 17. Oktober 2010, 20:25

    sehr schöne Bauwerke, ein guter Bildschnitt und
    traumhaftes Licht!!
    LG Bella
  • GerhardK 17. Oktober 2010, 13:28

    eine feine perspektive hast du da gefunden.

    lg

    gerhard
  • Homa 16. Oktober 2010, 18:11

    Ein beeindruckendes Bauwerk in schönstem Licht. Du hast das Schloss in gut gewählter Perspektive, wieder klasse fotografiert und perfekt beschrieben.
    LG Homa
  • Jan- Schulz 16. Oktober 2010, 16:38

    Ein richtiger Prachtbau, klasse mit dem Wein im VG.
    Ein schönes Wochenende
    Gruß Jan
  • Mati S. 16. Oktober 2010, 12:54

    ein wunderschönes Herbstfoto
    und die Beschreibung deinerseits sehr ausführlich und interessant, man lernt bei dir nicht aus!
    LG Mati
  • Dari Nusantara 15. Oktober 2010, 21:41

    Ein ,,warmes" Bild !! Herrliches Licht, und den Text dazu ist ja interessant !!
    Salam, Rein
  • Helmut - Winkel 15. Oktober 2010, 20:41

    Die von Dir gewählte Per-
    spektive lässt das Anwesen
    noch imposanter erscheinen.
    Herzlichen -Dank auch für die
    interessante und ausführliche
    Beschreibung, lieber Henry.

    LG Helmut
  • Andreas Pawlouschek 15. Oktober 2010, 20:33

    Sehr schöne Perspektiv und Farben, die mir in ihrer Sättigung gut gefallen. Vorbildlich auch die inhaltlichen Erläuterungen. Danke.