Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schloss in Buhla (II)

Schloss in Buhla (II)

1.300 0

Michael K...


Basic Mitglied, Schlangenbad

Schloss in Buhla (II)

Einer meiner ersten Versuche mit Caffenol als Papierentwickler. Die Entwicklungszeit pro Abzug lag bei etwa 10 Minuten, wobei ich für ein optimales Ergebnis sicher noch etwas länger hätte entwickeln können. Die Schwärzen kamen nicht so richtig hoch, anscheinend harmoniert der Entwickler wohl nicht so 100%ig mit dem verwendeten Papier (Tetenal Vario). Möglich ist auch dass der Kaffee schon zu alt oder der Entwickler nicht kräftig genug angesetzt war. Mein Rezept:

25 Teelöffel Kaffeepulver
Ca. 15 Teelöffel Waschsoda
1 1/2 Teelöffel Vitamit-C-Pulver
Ansatz für gut 1 Liter Entwickler

Das Negativ ist ein Agfa APX 100, entwickelt mit Adox ATM 49 1+2.

Kommentare 0