Schlingnattern (Coronella austriaca) "brauchen Freunde"! * - La Coronelle lisse.

Schlingnattern (Coronella austriaca) "brauchen Freunde"! * - La Coronelle lisse.

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Kandersteg

Schlingnattern (Coronella austriaca) "brauchen Freunde"! * - La Coronelle lisse.

Ces derniers temps je ne trouve, comme ici, que des serpents qui ont été tués.
Je vous montre cette coronelle lisse que j'ai trouvé hier, car ce serpent n'est pas venimeux et fuit quand il se sent menacé...
En Suisse tous les serpents sont protégés...




--- Leider finde ich im Moment immer nur tote, das heisst getötete Schlangen und Blindschleichen.
Trotzdem zeige ich euch diese Schlingnatter, denn sie ist harmlos und scheu und es sind die Menschen, die ihre grössten Feinde sind...

Gefunden habe ich sie gestern, am 31. Mai 2018 auf einer für den Verkehr unbenutzbaren Strasse im Wallis.

* Ein interessanter Link über Schlingnattern mit dem Titel "Reptilien brauchen Freunde", den ich hier übernommen habe:
https://www.reptilien-brauchen-freunde.de/schlgn.html






In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner mit bald 30 Reptilien:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg

Kommentare 36

  • Vogelfreund 1000 5. Juli 2018, 21:49

    Das ist Sehr schade und Bedauerlich .
    Es gibt sehr viele Leute die keine Ahnung haben .
    gruß franz
  • e.huebi 4. Juni 2018, 8:21

    Sehr traurig...kann ich nicht verstehen sowas...aber danke fürs Zeigen.
    LG ELke
  • Macro-Jones67 3. Juni 2018, 21:54

    Ich bin darüber erschüttert das in dieser modernen Zeit solche dinge noch passieren.
    Kopfschüttel !!!!
    Aber eine sehr gute Präsentation !!!
    BG Mario
  • S. Trabe 3. Juni 2018, 19:10

    Schade um die schöne Schlange.
    LG Sabine
  • fannyphoto 3. Juni 2018, 16:13

    Traurig, dass das Tier nun sein Leben verloren hat. Immerhin hattest Du noch die Gelegenheit sie uns zu präsentieren. Sehr schöne Aufnahme.

    LG fannyphoto
  • Willi W. 2. Juni 2018, 21:07

    Eine sehr schöne Aufnahme von diesem leider schon toten Reptil. Es ist schon traurig was so alles passiert.
    LG Willi
  • Manfred Ruck 2. Juni 2018, 19:23

    Feine Aufnahme von dem kleinen Reptil ,
    Grüße
  • Karl Böttger (kgb51) 1. Juni 2018, 22:31

    Wie traurig, sie hat es wahrscheinlich beim Aufwärmen in der Sonne erwischt. Schade.
    LG Karl
  • Tom EPL 1. Juni 2018, 21:30

    Wenn sie überfahren worden wäre, würde ich ja sagen, Unfälle passieren leider. Aber wenn da kein Verkehr ist, hat sie wohl jemand mutwillig getötet. Unfassbar.
    LG Tom
  • Ursula Rieser 1. Juni 2018, 20:20

    Man muss Schlangen nicht mögen, aber sie in Ruhe lassen und nicht töten. Sehr schönes Muster.
    VG Ursula
  • Ilas 1. Juni 2018, 20:12

    Es gibt einfach zu viele dumme Menschen. Die Schlangen sind so schön. Was man nicht kennt, dem begegnet man mit Respekt und vielleicht besser auch mit Vorsicht aber einfach töten ist primitiv.
    L G. Astrid
  • Elvina Benoist-Audiau 1. Juni 2018, 18:48

    C'est triste de tuer les serpents (non dangereux et non menaçants) ils sont très utiles pour limiter les rongeurs - un beau spécimen que je ne connaissais pas - Bises, Elvi
  • claudia scheuber 1. Juni 2018, 17:34

    ich verstehe solche menschen einfach nicht, eine schande. lg.claudia
  • waldfeecss 1. Juni 2018, 15:16

    Finde ich sehr gut, dass du dich diesem Thema widmest!
    LG von Constanze
  • alicefairy 1. Juni 2018, 14:34

    Ich kann sowas auch nicht begreifen. Sie sind scheu und rennen eh weg..warum muss man sie killen...Traurig ist das
    Lg Alice