Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
190 13

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Schleimpfad...

.. oder eine Schnecke auf der Suche nach dem Licht des Frühlings. :)

g a a a a n z  Vorsichtig ...
g a a a a n z Vorsichtig ...
2prinz.de

Kommentare 13

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Gegenlichtfreundin 13. April 2018, 21:43

    Die Idee gefällt mir. Den Bildschnitt und die tiefe Perspektive hast Du gut gewählt.
    Leider kann ich nicht wirklich einordnen, wo die Schärfe sitzt bzw. sitzen sollte. Für meinen Geschmack hätte sie auf dem Kopf und den Fühlern sein sollen. Schade!
    lgm
    • 2prinz.de 21. April 2018, 10:14

      Danke Marion. Ja, die Schärfe ist tatsächlich etwas zu weit vorn. Ich habe mit Blende 9 mit manuellem Focus nahezu blind am Boden gearbeitet und leider mal wieder den ISO-Wert als Option für mehr Licht vernachlässigt. In der RAW-Entwicklung gab es dann aber wenigstens genügend Lichtreserven. :)
  • ayla77 10. April 2018, 21:24

    Diese Schnecken faszinieren mich schon immer! Früher hab ich sie manchmal gesammelt und Schneckenrennen gemacht. Natürlich hab ich sie danach wieder frei gelassen ;-). Sehr schöne Aufnahme. Lg, Bettina
  • f=Nirak 10. April 2018, 20:40

    Herrlich
    Liebe Grüße Karin
  • Edwin Lukas 10. April 2018, 20:38

    Gefallen mir immer wieder gut solche Bilder mit Schärfe und Unschärfe,
    toll gemacht.
    Ich gehe mal davon aus das Du ziemlich nahe am Motiv warst.
    LG Edwin
    • 2prinz.de 21. April 2018, 10:20

      Der Mindestabstand des Objektivs beträgt 35 cm. Gefühlt war ich sogar noch dichter dran. von der Sensorebene bis zur Gegenlichtblende kann man ja auch schon gut 10 cm abziehen. ;)
  • Philomena Hammer 10. April 2018, 10:10

    ai, eine erstklassige Aufnahme :-)))
    LG
  • mincki 10. April 2018, 8:29

    Du hast eine gute Beobachtungsgabe und konntest diese Schnecke, trotz des ganzen Gestrüpps, prima ablichten.
    Tschüss
    Sabine
  • Traumbild 10. April 2018, 7:21

    Schnecken sind tolle Motive, jedoch beachten wir sie viel zu selten.
    Das Licht ist toll und die tiefe Persepktive auch. Vermutlich sorgt ein Halm vor der Schnecke dafür, dass ihre Fühler nicht ganz so scharf sind wie die Grashalme rechts neben ihr.... Deine Aufnahme regt mich dazu an, bei meiner nächsten Tour einmal mehr auf die Gehäuseschnecken zu achten, es gibt so viele Arten unter ihnen.
    LG Claudia
    • 2prinz.de 21. April 2018, 10:48

      Besonders toll an den Schnecken finde ich, dass sie als Motiv schon still halten. Da kann man fast mit dem Makroschlitten arbeiten. ;)) Für derartig bodennahe Aufnahmen werde ich mir aber zunächst einen Bohnensack besorgen. :)
  • homwico 10. April 2018, 0:02

    Sieht schön aus in dieser Nahaufnahme.
    LG
    homwico
  • hajo peter. 9. April 2018, 19:29

    Nicht schlecht !...lg hajo
  • alicefairy 9. April 2018, 17:11

    Ja die sind auch schon unterwegs. Schön gezeigt von dir
    Lg Alice