2.471 7

Kay Sbrzesny


kostenloses Benutzerkonto, Zittau

- Schleimling -

... vielfach geblättert und gegrübelt, um was es sich da handeln könnte - muss jetzt aber leider die weiße Fahne schwenken, da ich leider nicht einmal ansatzweise eine Ahnung habe, um was es sich hier für einen Kameraden handeln könnte, trotz recht markanten Äußeren mit strukturierten Stiel.

DFF aus 11 Bildern

CANON EOS400D

Kommentare 7

  • Steffen Dittrich 6. Juli 2009, 20:52

    Was für eine geniale Schärfe, Kay. Bearbeitest du die Fotos hinsicht Schärfe noch einmal nach und wie gehst du vor?
    LG Steffen
  • Kay Sbrzesny 27. Juni 2009, 18:35

    @ Harald und M.Melchior.
    Danke für den Tipp. Da scheint mir ja eine recht seltene Art über den Weg gelaufen zu sein;-). In Sachsen wird sie als gefährdet geführt. In der Literatur ist der Pilz ohne Schleim dargestellt und die Schleimbänderung am Stiel ist nur vage zu erkennen. Daher konnte ich leider keine Ähnlichkeiten herausfinden.
    VG, Kay
  • M.Melchior 27. Juni 2009, 10:18

    Tolle Präsentation!
    Hab' mal im Bestimmungsbuch nachgesehen.
    Harald dürfte recht haben:
    Natternstieliger Schleimfuss - ein
    ziemlich seltener, essbarer Bursche.
    Gruß Michael
  • Wolfgang Freisler 26. Juni 2009, 23:13

    Das Bild ist sehr sehr schön. Der Schleim auf dem Hut kommt ohne Überstrahlung sehr gut zur Geltung. Und da du offensichtlich kein "Aufräumer" bist, schreibe ich zu den hellen Stellen unten diesmal nichts. ;-)
    VG
    Wolfgang
  • Harald Andres Schmid 26. Juni 2009, 20:35

    Nix Kuhmaul.
    Sieht mir eher nach dem Natternstieligen Schleimfuss, Cortinarius (Myxacium) trivialis, aus.
    Die Untergattung Myxacium der Haarschleierlinge beschreibt die Exemplare, die neben einem schleimigen Hut auch einen schleimigen Fuss besitzen.
    Ich finde es übrigens etwas fahrlässig, jemandem aufgrund einer vermuteten Bestimmung einen "guten Appetit" zu wünschen.
    Gruss, Harald Andres
  • Michael Krüger MK 26. Juni 2009, 20:04

    Details und Schärfe sind hier 1A.
    LG Michael
  • Klaus Hübler 26. Juni 2009, 11:46

    Ganz große Klasse,in Schärfe,Licht und unscharfem Hg.
    Bin auch kein Pilzexperte,würde aber auf das "Kuhmaul"tendieren.Nach Abziehen der schleimigen Haut,soll er sogar essbar sein...na dann Guten Appetit!
    Beste Grüße,Klaus