Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Claudia L aus B


Basic Mitglied, Berlin

... schienen verkehr ...

Gleise der alten Bahnstation am Flughafen Tempelhof.

Unterwegs mit Krispee, KI-RS10, Karola Hoppe, F A R N S W O R T H, Frank aus Spandau,
Matthias Polakowski, Ralph G. aus P., Alex, Thor..der mit der Kamera tanzt,
Sebastian Müller aus B. an der S., Christin, Wolfgang Sch., Wolfgang Kmoth und Peter Raatz.

Kommentare 37

  • Markus Günter Linnemann 29. November 2013, 18:56

    Liebe Claudia,

    über Blickführung muß man bei diesem gekonnten Bild nun wahrlich nichts schreiben, es ist offenkundig. Interessant ist aber - und hier wird das Bild etwas Besonderes - dass die blickführende Linie NICHT zum Motiv führt sondern das Motiv selbst ist. Mittig angeordnet wird das Photo durch den Motivverlauf doch asymmetrisch, was dem Bild gut tut.

    Was ist aber darüber hinaus faszinierend? Es ist Dir gelungen durch den Lichteinfall und die Reflexionen das Bild fast dreidimensional zu machen. Auf der linken Seite ist es das Licht und sein etwas mystischer Einfall, der das Photo spannend macht. Wichtig hierbei natürlich auch der Schärfeverlauf. Und auf der rechten Seite ist die Schärfe so ausgereizt, dass die Pflastersteine eine haptische Qualität bekommen, man glaubt sie anfassen zu können!

    Weniger ist mehr, gerade auch in der Photographie. Und Du hast hier aus wenig verdammt viel gemacht. Ich werde das Bild zum Favoriten machen.

    Gruß

    Markus
  • Andreas Beier 13. Oktober 2010, 20:28

    klasse, danke fürs zeigen.
  • ASA400 21. November 2009, 10:39

    super bild!hammer!lg nicole
  • Ernst Seifert 25. September 2009, 14:28

    Die gewählte Perspektive im Zusammenhang mit der Schärfeverteilung gibt dem Bild eine gute räumliche Tiefe.
    VG Ernst
  • Helge Eggers 25. September 2009, 12:15

    top!
  • Bjoerg C. 23. September 2009, 3:26

    Wow, was ein Knaller!!! Sowas fehlt auch noch in meiner Sammlung gerade als Eisenbahner und in den Tempelhof muss ich mal rein :-) Ich stell dich mal auf orange, muss aber jetzt zur flux Arbeit.

    Gruß, Björg
  • propolis 22. September 2009, 14:54

    Du nun wieder.....wenn Du keine genialen Fischaugen-Fotos machst, dann machste solche tollen Perspektiven...GREAT. VLG Propolis
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 22. September 2009, 12:52

    Dieses glänzende wirkt so edel in dieser kühlen Umgebung. Dann die Tiefenwirkung verstärkt durch den Schärfeverlauf. Genial.
    Ungewöhnliche Aufnahme!

    Gefällt mir wunderbar.
    Grüssle
  • Mia B. 22. September 2009, 7:32

    Sehr Klasse ... wie ich finde ... nicht nur der tiefe Standpunkt, auch die leichte Anhöhe macht hier vieles aus ... man fährt mit den Blick noch besser hinten zur Ausfahrt
    Grüße Mia
  • Klaus-Günter Albrecht 21. September 2009, 21:21

    Tolle Aufnahme. Die harten, groben Strukturen gefallen mir sehr gut!
    LG Klaus
  • Stefan Bock 21. September 2009, 18:18

    Tiefer Standpunkt hats Dir aber zur Zeit angetan, was? Schön mit der Freistellung, die aber noch genug Raum lässt um zu erkennen, was da im Hintergrund ist.
    Gruß, Stefan
  • Mr.Marodes 21. September 2009, 16:41

    klasse Arbeit.Gefällt mir sehr gut
    lg Volker
  • Stuard in Berlin 21. September 2009, 11:52

    Einfach nur Super :)) mit dieser Perspektive und Schärfe,LG der Stud.
  • OA photo 21. September 2009, 11:14

    Das Bild ist von einer erstaunlichen Klarheit. Schärfentiefe passend eingesetzt.

    Sehr beachtenswert!

    (seitlich angeblitzt?)
  • Doc Pille 21. September 2009, 9:28

    Toll. Man wird förmlich ins Bild gezogen. Klasse Motiv.

    mfg docpille

Informationen

Sektion
Ordner BERLIN
Views 3.840
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten