Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
schief, schiefer, Oberkirche . . . von der Rettung einer Kirche

schief, schiefer, Oberkirche . . . von der Rettung einer Kirche

2.913 2

Tino Trautmann


Free Mitglied, Büchel / Thüringen

schief, schiefer, Oberkirche . . . von der Rettung einer Kirche

Sie hat schon bessere Zeiten erlebt, die Oberkirche in Bad Frankenhausen. Heute ist der größte, schiefste Turm Deutschlands nicht nur ein Denkmal, sondern auch Wahrzeichen und lockt so manchen Touristen in die Kurstadt am Fuße des Kyffhäusers. Knapp 4,50 m ist er außer Lot.
Durch den Ankauf der Stadt wurden drohende Abrisspläne erst einmal vom Tisch gefegt. Doch sicher ist, dass es noch ein langer Weg sein wird, bis der Bauzaun um die Kirche wieder verschwunden ist.
Ich wünsche der Stadt Bad Frankenhausen und er ganzen Region, dass die Kirche Unser Lieben Frauen noch lange als Denkmal und Wahrzeichen erhalten bleibt.

Kommentare 2

  • Antje A. 20. Dezember 2011, 14:20

    ... abgerissen ist manchmal schnell - und preiswerter ... heute ist leider alles eine frage des geldes & man kann nur hoffen das für dieses bedeutende bauwerk die mittel nicht ausgehen...
    salute,Antje
  • Angela Sp. 10. Dezember 2011, 20:19

    Ich habe davon gehört Tino. Sie war in aller Munde und die Medien haben berichtet. Nun hoffen wir für das Gotteshaus.
    LG Angela