Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege ( Eristalis tenax)

Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege ( Eristalis tenax)

894 11

Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege ( Eristalis tenax)

oder auch Mistbiene, Schlammbiene. Die schwarzen Facettenaugen sind oben und unten durch Haarbinden verbunden. An den Augen kann man auch Männchen und Weibchen unterscheiden: Bei den Männchen stoßen die Augen an der Stirn zusammen, bei den Weibchen sind die Augen deutlich voneinander getrennt. In diesem Fall scheint es mir ein Männchen zu sein. Diese Schwebfliege ist eine große, 14 bis 18 Millimeter lange, bienenähnliche Schwebfliege. Ihr Hinterleib ist dunkelbraun und hat am zweiten Segment keilförmige gelbe, ockerfarbene oder rötlich-gelbe Flecken. Allerdings ist die Zeichnung recht veränderlich.

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner Käfer,Fliegen,Sonst.
Views 894
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv EF100mm f/2.8 Macro USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 100