schauen...und staunen

schauen...und staunen

1.076 7

Ingo11 Rammer


Premium (Complete), Saarbrücken

schauen...und staunen

kings canyon...wie er lacht und lebt...leider brutalem mittagslicht...f 6,3 bei 60mmm

Kommentare 7

  • Mi Gia Gio 13. März 2008, 12:52

    Hallo Ingo,
    interessanter Schattenwurf (ein Pfeil - wo kommt denn der her?) und witzig - im linken Bildrand kann man mit viel Phantasie sogar "Personen" im Stein erkennen. Gut auch der Größenvergleich mit den Personen am Felsrand oben.
    Grüße Michaela
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/275932
  • Uwe Skotschier 26. Juni 2007, 11:46

    Hallo Ingo,
    so wie es aussieht, war hier doch jemand mit der Trennscheibe zu Gange. ;-)))
    Faszinierende Aufnahme, die den Charakter dieses Naturwunders sehr gut rüber bringt!!!!
    LG Uwe
  • Wolfgang Kölln 29. November 2006, 22:44

    Superklasse, Ingo! Das Faszinierende an dieser "Wand" hast du ganz genau vermittelt, natürlich in erster Linie durch den Vergleich mit den Menschen. Für mich ist es immer wieder unglaublich, wie glatt dieser Teil der Schlucht ist; als ob dort jemand mit einem riesigen Brotmesser zugange war... ;-)
    Gruß Wolfgang
  • Michael80 Wilhelm 28. November 2006, 22:24

    interessante Maserung auf der Bruchkante, ein bißchen wie altes Buch. Toller Standpunkt!
    Michael
  • Ivica Kauric 28. November 2006, 21:16

    Na das nenn ich mal ein klasse Putz!
    Schöner Größenvergleich mit den beiden Personen :-)
    lg Ivica
  • Ma Lo 27. November 2006, 23:15

    Yep, da hat auch der Mathias gestaunt. Tolles Pic!
  • Der Lino 27. November 2006, 22:57

    Da passt der Titel sehr gut. Wahnsinn dieser Abhang. Durch die Leute wird erst so richtig klar wie groß die Wand ist. Tolle Farben und Schärfe!