Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
874 4

Ulrike Haase


Free Mitglied, Magdeburg

Schattenküsse

Beim Küssen im Wörlitzer Park hatte ich bemerkt, dass mein Freund und ich uns an der Wand gegenüber spiegeln - da hat die Kusssession gleich etwas länger gedauert, natürlich nur fürs knipsen ;)

Kommentare 4

  • Hubertus R. Becker 27. April 2010, 7:09

    Feine Idee.
    LG Hubertus
  • Heiner Seidl 3. Mai 2008, 20:19

    KLaase.
    Ich habe mich schon gefragt wie Du das gemacht hast.
    Küssen und fotografieren:-)
    LG Heiner
  • Ulrike Haase 2. Mai 2008, 12:25

    Schön das es dir gefällt. Die Sonne stand auch genau richtig, so das ich die Kamera in meinem Schatten "verstecken" konnte. Mit Schatten und Gegenlicht experimentiere ich schon immer gerne. Jetzt mit der Digitalen sieht man dann auch gleich das Ergebnis und kan dann weiter "forschen" ;)
  • Janette guckt in die Welt 2. Mai 2008, 9:44

    ihr seid je ein goldiges päarchen:erst kartoffelherzen und nun dauerküssen.....

    an dem schattenkuß gefällt mir ganz besonders,dass die brücke nur ein bogen ist.das also unter der brücke wieder licht ist. bei den meisten schattenbildern ist der gesamte untere teil dann schatten.verstehste was ich meine?

    ich mach auch immer schatten und spieglungsbilder von mir,uns u.s.w. die sind sogar in einem album.
    lg janette

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 874
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz