Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schatten in der Nacht

Schatten in der Nacht

533 6

Giesbert Kühnle


Free Mitglied, Negast

Schatten in der Nacht

Zur Abwechslung mal S/W. Der Himmel ist auf dem Originaldia ohnehin unnatürlich braun :-)

Wenn Ihr Euch für eine Veranstaltung zur Naturfotografie begeistern könnt, schaut Euch mal den folgenden Link an. Noch sind Anmeldungen möglich :-)
http://www.fotonacht-greifswald.de

Kommentare 6

  • Giesbert Kühnle 24. Januar 2006, 9:59

    Danke Euch :-)
    @Dieter
    Ja war sehr windstill, ohne geht sowas zwar auch, sieht dann aber meist nach Orkan aus, wenns nur ein dauerhafter Windhauch war.
    @Jürgen
    Stimmt midde Wurst :-) müsste man dann einen lockenderen Titel verwenden. Aber auch so finde ich schafft es gerade kleine Würstchen und wenn dann jemand aufgrund des Titels Große vermutet ist er enttäuscht nicht satt zu werden. :-)
    @Kerstin
    Laiin... hmm. ja gute Frage. Mensch ihr seid aber auch immer benachteiligt ;-) Zudem brauchst Du Dir über solch ein Wort ja nun keine Gedanken mehr zu machen. Sieht jedenfalls nicht laiinenhaft aus was Du so machst.
    Windflüchter am Dornbusch... nunja, wäre dann endlich mal ein anderes Bild des zu Tode fotografierten Motivs :-) Ansonsten gibt es doch sehr viele freistehende Bäume bei uns die sich für sowas eignen würden.
    Die Kiefer ist übrigens die bei Wittow über Dranske (Axels Höhe). Dort gen Nordost fotografiert ist dann ja im kaum noch Lichtsmog dahinter. Es zogen an dem Tag aber dünne Schleierwolken durch, die das Motiv anflauten und den Himmel aufhellten. Nicht gerade das Optimum, aber wenn ich schon bis dort gefahren bin...
    Mit dem Braunton das liegt zum einem daran, dass ich zu spät mit den Aufnahmen begonnen habe. Ideal ist es in den letzten Zügen der Blauen Stunde zu beginnen bzw. bis in die Morgendämmerung hinein aufzunehmen. Schwierig ist es in sofern, da die Helligkeit immer mehr zu bzw. abnimmt, so das die Belichtungszeit schwer einzuschätzen ist. Zum Anderen sind Filme bei solchen Belichtungszeiten nicht mehr farbstabil, sie neigen zu irgendwelchen Farbstichen.

    Extrem ist dies hier, obwohl mir das trotzdem gefällt. Hat so was von Nordlicht. Der Film war ein Kodak, entweder der extra color oder der VS soweit ich mich noch an die Disskussion erinnern kann.
    Fotobiwak
    Fotobiwak
    Stefan Rohloff

    Digis finde ich für Langzeitbelichtungen noch etwas ungeeigneter, da sie viel Farbrauschen mit einbringen.

    Bei diesem hier ist der helle Streifen der Lichtsmog von Neubrandenburg. Der Himmel war absolut klar ohne Wolken. Für solche Aufnahmen verwende ich übrigens gern den Velvia 50 obwohl viele meinen das dieser besonders leicht fablich kippt.
    Und Sie dreht sich doch...
    Und Sie dreht sich doch...
    Giesbert Kühnle


    Liebe Grüße,
    Giesbert
  • Kerstin Enderlein 23. Januar 2006, 22:18

    gar net schlecht, sagt der Laie .. öhm .. die Laiin (schreibmandaswirklichso). Nun ja.
    Wie kommt es eigentlich, dass es auf dem dia braun wird? Würde das gerne mal nachvollziehen .. am liebsten natürlich am berühmten Windflüchter vom Dornbusch, anderseits sollte der Leuchturm, dann keine lichter senden .. nun ja. schlechte idee .. es wird sich was anderes finden.
    Ist wirklich Lichtsmog Schuld an der braunen tonung des Himmels?
    lg, kerstin
  • Jürgen Hüfner 23. Januar 2006, 21:47

    Schade um die Farben....
    Im thumb isses nicht-die-wurst-vom-teller-ziehend, aber hier schon interessanter...
    grüße aus der rhön.
  • Dieter Biskamp 23. Januar 2006, 18:57

    schoene linienfuehrung. muss ganz windstill gewesen sein, sonst koennte man zweige und grass nicht so klar sehen.
    vg, dieter
  • Ingo Panse 23. Januar 2006, 17:05

    Wenn bloß die doofe Lichtverschmutzung nicht wäre. Macht aber in diesem Falle gar nichts, da sich dadurch der Baum schön abhebt!! Wirkt sehr dynamisch und gefällt mir sehr gut!
    VG I.Panse!
  • Claudia Tomaschek 23. Januar 2006, 16:50

    Sehr eindruckvoll! Mir gefällt die Umsetzung in SW besonders gut.
    Viele Grüße
    Claudia