Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
543 16

Friedel Schmidt


Basic Mitglied, Lennestadt

Scharbockskraut

(Ranunculus ficeria)
Das Scharbockskraut gehört zur Familie der Hahnenfussgewächse. Es ist eine der ersten Pflanzen, die im Frühling ihre Blätter aus der Erde treiben. Die Pflanze wird 5-20 cm hoch, ist niederliegend und bildet an den Knoten oft Wurzeln. Die Blätter sind rundlich-herzförmig, stark glänzend, leicht gekerbt. Die 2-3 cm breiten Blüten sind gelb und bestehen aus 3 kelchblattartigen eigentlichen Kronblättern sowie aus 8-12 kronblattartigen eiförmig-länglichen Nektarblättern. Blütezeit ist März bis Mai. Die Pflanze zieht bald nach der Blüte im Mai seine oberirdischen Teile unter die Erde zurück.

Fotografiert mit der Lumix DMC-TZ5

Kommentare 16