Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schade das es die flotte Tierärztin mit Pferdeverstand früher bei meinem FS Studium...

Schade das es die flotte Tierärztin mit Pferdeverstand früher bei meinem FS Studium...

2.105 14

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Schade das es die flotte Tierärztin mit Pferdeverstand früher bei meinem FS Studium...

...der Vet.med. einst in Rostock nicht schon gegeben hat...vielleicht wäre ich da länger bei der mir zu brutalen Tierbehandlung in der DDR-Landwirtschaft geblieben...

Weitere Aufnahmeinformationen.
RAW/DPP/FE 11 30.05. 2019 6.54 Uhr im sitzen
hochgeladen 07.06. 2019
mit 1920 Pixeln im Format 16x9
Lupenfunktion mit zwei mal k l i c k e n
sehr sinnvoll bei den kleinen Figuren

Kommentare 14

  • Wolfgang Föst 17. Juni 2019, 20:39

    was für Erinnerungen, du hast es in Miniatur für Ewigkeiten in deinen garten integriert
    vg wolfgnag .
  • Joachim Kretschmer 17. Juni 2019, 18:59

    . . dafür behandelst Du Deine Minitiere jetzt mit viel Liebe . . . ich habe damals nahe einem Bauernhof auf dem Dorf gelebt und viel bei den Bauern geholfen . . . Kühe gehütet usw . . . da war niemand brutal gegen die Tiere . . . im Gegenteil . . . Viele Grüße sendet Joachim.
    • Velten Feurich 18. Juni 2019, 4:01

      Aber wenn sie den Ferkeln die Hoden ohne Betäubung nach den Schnitten herausholen und die Ferkel dazu an einem Galgen mit Kopf nach unten im Stall hängen und  fürchterlich vor Angst schreien und quitschen, dann vergisst Du das Dein Leben lang nicht...und es ist immer noch nicht endgültig abgeschafft...HG Velten
    • Joachim Kretschmer 18. Juni 2019, 9:49

      . . richtig . . . solche Grausamkeiten möchte ich nicht erleben, aber das ist die Raffgier der Industrie, egal in welcher politischen Gesellschaft . . so meine ich . . . VG, Joachim.
  • Rumtreibär 17. Juni 2019, 15:56

    schöne Miniatur-Idylle
                       HG Dieter
  • bennoh 17. Juni 2019, 15:35

    Velten ich glaube, dass es auch in der heutigen Zeit
    noch genug Betriebe gibt wo die Tierhaltung nicht
    das  Gelbe vom Ei ist , und das ist sehr gelinde ausgedrückt.
    Viele liebe Grüße vom Karl
  • Vitória Castelo Santos 17. Juni 2019, 15:32

    Stark, gefällt mir gut.
    LG Vitoria
  • ralf mann 17. Juni 2019, 11:08

    Velten, Tierärztin mit Pferdeverstand klingt nicht so gut . . . besser klingt: 
    die flotte Tierärztin mit Talent zur Pferdeflüsterin . . . Gruß Ralf
    • Velten Feurich 18. Juni 2019, 4:23

      Da hast Du Recht es gibt da eben immer so bestimmte Formulierungen im Volksmund aber mit den Tierflüsterern war es nach meiner Erinnerung damals noch nicht so weit im Sprachgebrauch... HG Velten
  • Kerstin Kühn 17. Juni 2019, 8:28

    über die Tierhaltung in der DDR Landwirtschaft weiß ich nichts, aber ich sehe die heutige Massentierhaltung und die Skrupellosigkeit mit der die Ware Tier hier behandelt wird...
    die Konsequenz ist bei mir Boykott der Massenware
  • sARTorio anna-dora 17. Juni 2019, 7:15

    Danke, Velten, für dieses Bild und deinen Einsatz für die Natur, Tiere und Pflanzen!
    Mit herzlichen Grüssen.   Anna-Dora
  • moinichbins 17. Juni 2019, 7:09

    Endlich mal der Teil deines "Gutshofs" im Bild der keine Arbeit macht:-)) LG Wolfgang
  • smokeybaer 17. Juni 2019, 6:27

    Schöner Model bauernhof gr Smokey

Informationen

Sektionen
Ordner Eisenbahn neu ,alt
Views 2.105
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF-S17-55mm f/2.8 IS USM
Blende 11
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 24.0 mm
ISO 400

Gelobt von