Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schachfiguren: Multikulti

Schachfiguren: Multikulti

3.069 14

Teske


Pro Mitglied, Oberursel

Schachfiguren: Multikulti

Ich habe mich mal mit Schachfiguren an eine Bilderserie getraut. Ich habe dazu extra bei eBay drei Schachspiele gesteigert. Da die ersten Versuche mit schwarzer Pappe nichts geworden sind habe ich mir schwarzen Bühnenmolton besorgt. Ich habe dabei viel experimentiert und hoffentlich einiges dazu gelehrn.
Falls von interesse gibt es die restlichen Bilder unter:
https://picasaweb.google.com/o.teske.foto/Schachfiguren?authuser=0&feat=directlink
und auf meinem Blog habe ich zu jeden Bild noch ein wenig beschrieben was ich warum wie gemacht habe:
http://oteske.wordpress.com
Über konstruktive Kritik die mir weiter hilft würde ich mich sehr freuen.
Gruß
Oli

Kommentare 14

  • Jochen D 5. Dezember 2013, 22:19

    Sehr schön! Und von den Formen her scheint der Nachwuchs auch Junge und Mädchen sein - Zeit für neue Regeln bei Schachspielen ;-)
    LG Jochen
  • Teske 18. März 2013, 11:38

    Hallo Rudi,
    vielen Dank! Auch wenn es sich jetzt billig anhört aber ich wollte es wirklich so haben. Zum Teil habe ich bei der Serie sogar mit dem Lineal gearbeitet. Aus der Bildmitte raus haben mir die Figuren im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr im Mittelpunkt gestanden. Aber danke für die offene Diskussion.
    Gruß
    Oli
  • tinsoldier 7. März 2013, 13:56

    Stimmt, eine Anordnung der Figuren mehr raus aus der Bildmitte würde mehr Spannung erzeugen.
    Aber: Ich finde es trotzdem eine gelungene Aufnahme. Das Licht- und Schattenspiel gefällt mir gut. Gut finde ich auch das Schachbrett und die Spiegelungen darin. Man findet selten Fotos, an denen es gar nichts mehr auszusetzen gibt - manchmal ist es auch einfach nur Geschmacksache.

    Gruß
    Rudi
  • Teske 18. Dezember 2012, 10:32

    Vielen Dank speedy234!
  • Teske 31. Juli 2012, 19:10

    Hallo Seona Sommer,

    danke, ich fasse das als Kompliment auf!
    Ja, ich denke in die Stillleben viel Arbeit und Mühe un dist wie gesagt auch mein lieblings Thema. Ich werde das auch weiter verfolgen, Ideen habe ich noch reichlich.
    Aber natürlich möchte ich mich auch gerade bei Stadte oder Straßenbilder verbessern und weiter entwickeln, daher bin ich Dir für deine sehr offene un dehrliche Einschätzung sehr dankbar un denke auch, dass Du den Nagel auf den Kopf getroffen hast.

    Übrigens Oli ist schon OK, habe mich hier irgend wie blöde registriert.

    Gruß
    Oli
  • Teske 31. Juli 2012, 13:06

    Hallo Goldie77
    Hallo Seana Sommer
    erst einmal Danke für Eure Anmerkungen. Ob versetzt oder nicht ist halt ene Geschmacksfrage. Ich hatte es natürlich auch ausprobiert und es hat mit im Sucher schonnicht gefallen, was nicht bedeutem muss dass es jemand Anderes anders empfindet. Wie so oft im Leben ber Geschmack lässt sich halt nicht streiten.

    Eine Frage noch an Seona Sommer, was gefällt Dir denn an meinen anderen Fotos nicht, ich will ja besser werden! Freut mich sehr wenn Die die Stillleben gefallen, das mache ich auch am liebsten wenn ich ehrlich bin. Nur ich wollte mich halt auch mal an andetren Themen versuchen.

    Gruß
    Oli


    PS:
    Die ganze Serie gibt es übrigens auf meinm Blog
    http://oteske.wordpress.com
  • Goldie77 30. Juli 2012, 20:49

    Ich bin mir nicht sicher ob versetzt das Bild die gleiche Wirkung hat - das sieht aus wie ein wallpaper:-)
  • motorhand 16. März 2012, 19:31

    Hallo Oli !

    Dein Flickr-Bild "verlaufen" ist ja niedlich !

    Passagegerät ist interessant, das hab ich vorher noch nie gehört.

    Viele Grüße !
    Matthias
  • Jörg Hennig 16. Januar 2012, 18:42

    Hallo,
    mir gefällt das Bild sehr gut, es erinnert mich an Werbefotografie.
    Gruß enijo
  • thornrose 29. Dezember 2011, 0:13

    Kritiktechnisch fällt mir da grad gar nichts richtig ein..
    Ist ein absolut gelungenes Bild. Sehr schön die schlichte Eleganz des Motivs und die gekonnt eingefangene Transparenz des Glases.

    Liebe Grüße
    Claudia
  • Liubos 19. Dezember 2011, 13:03

    Die sehr originelle Idee! Das gute Licht!
    Grüß
    Liuba
  • Heike Stangl 2. Dezember 2011, 20:29

    Wunderbar. Sehr schöne Aufnahme. Gutes Licht. Super Wirkung mit dem Schachbretthintergrung. Sehr gut gemacht.

    lg Heike
  • Reiner Fischer Bilder 2. Dezember 2011, 18:46

    Ich finde das Bild sehr gelungen. Die Geschichte mit dem Versetzen wäre eine Möglichkeit, muß aber nicht sein.
    lg
    reiner
  • HW. 1. Dezember 2011, 23:40

    Das Bild Oli, ist eigentlich top, die Spiegelungen in Deinen Figuren sind geheimnisvoll.
    Das ganze mehr nach rechts oder links, also nicht ganz so zentral.
    Würde auch noch Spannung bringen und den Blick lenken.
    Arbeiten würde ich persönlich an der Rechtschreibung, der Text ist gut aber lies mal selbst genau.
    Nicht böse sein, Du hast konstruktive Kritik gewollt!
    In der Zeit hätte ich 87 mal "schönes Bild" geschrieben :))
    es grüßt Holger

Informationen

Sektion
Ordner Stillleben (modern)
Views 3.069
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Unknown (56)
Blende 18
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 150.0 mm
ISO 400