Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sarek Nationalpark / Njoatsosvágge

Sarek Nationalpark / Njoatsosvágge

2.128 11

T A N J A Wolf


kostenloses Benutzerkonto, Frankenau

Sarek Nationalpark / Njoatsosvágge

Tag 6 der Tour 2011 durch den Sarek Nationalpark ... der 5. Tag in Folge mit Regen.

Der Morgen begann mit völliger Stille und wir dachten schon, der anhaltende Regen hätte nun ein Ende. Nichts war zu hören, kein Wind, kein Trommeln auf dem Zelt, kein Vogel, kein Rascheln nichts. Es war als hielte die Welt draußen den Atem an.

Voller Hoffnung öffnete ich das Zelt und sah ... nichts!

Die Sichtweite oberhalb des Njoatsosvágge unterhalb des Tjiervrra betrug etwa 2 Meter. Also würden wir wohl wieder einen Pausentag einlegen müssen.

Gegen Mittag lockerte es sich auf, ganz ganz kurz kam sogar einmal die Sonne zum Vorschein, ... für etwa 3 Minuten. Aber es reichte um zu beschließen, dass wir keine Chance hatten, hier oben den Bach, der tief eingeschnitten in einer Schlucht vor sich hin brauste, nicht passierbar war. Die anhaltenden Regenfälle hatten dafür gesorgt, dass selbst harmlose Bäche schon Probleme bereiten konnten und dieser Bach gehörte nicht zu den harmlosen! Also stand der Abstieg ins Tal auf dem Tagesprogramm.

Wir hatten gerade all unsere Sachen wieder zusammengepackt und ordentlich im Rucksack verstaut, nur das Zelt stand noch als es wieder Anfing zu regnen. Mit dem Regen kam Wind, mit dem Wind senkte sich die Wolkendecke wieder auf uns hinab.

Die Sichtweite oberhalb des Njoatsosvágge unterhalb des Tjiervrra betrug nun wieder etwa 2 Meter. Also würden wir wohl doch den Pausentag einlegen müssen.

Kommentare 11

  • Philipp Freudenberg 16. Februar 2012, 21:10

    Danke für den verregneten Reisebericht und für das schöne Foto, das Dir in der geschilderten Zeit gelungen ist und Du hier mit uns teilst!

    Gruß
    Philipp
  • Steffen Nitzsche 24. Januar 2012, 21:54

    genial schön trotz Scheißwetter...aber damit muß man leider leben.
    Grüße
  • JensBachmann 23. Januar 2012, 20:58

    Ein wunderbares Panorama, dem kein bisschen Sonnenschein fehlt, im Gegenteil. Deine Beschreibung kann ich gut nachvollziehen. Und trotzdem oder gerade deswegen geht man immer wieder raus und tut sich das an ;)
    Gruß
    Jens
  • Stephan.Mertens 23. Januar 2012, 19:54

    Hej Tanja,
    sieht ja gewaltig nass aus da! Man sieht schnell ziehende, tief hängende Wolken, die einem jegliche Sicht rauben und höhere, dunkle Wolken, die nur darauf warten, die nächste Dusche abzuwerfen.
    Mir gefällt hier, wie man durch Löcher in den Wolkenschichten einen kleinen Eindruck von der Weite der dahinterliegenden Landschaft erhält. Auch die Helligkeitsunterschiede und die, trotz des fehlenden Sonnenlichts, leuchtenden Farben sind äußerst schön. Ein Bild aus dem Sarek, in diesem Format wunderbar nah an der Realität.

    Gruß,
    Stephan
  • Ralf Bolte 23. Januar 2012, 19:35

    Eine wunderschöne Wolkenstimmung, die Einzigartigkeit der Einsamkeit dort ist greifbar. Tja, vom Wetter hattest Du ja schon erzählt....Vielleicht habt Ihr dieses Jahr ja mehr Wetterglück dort;-)
    vg Ralf
  • Florian Dümig 23. Januar 2012, 18:43

    toll
  • Annette He 23. Januar 2012, 17:25

    Das ist richtig frustrierend und man hört es Deinem Bericht auch an. Da träumt man von der Wildheit und Schönheit der Natur, sich darin zu bewegen und zu genießen und dann das. So schade. Aber ich denke, Ihr habt das Beste daraus gemacht.

    Gruß,
    Annette
  • Klaus Kieslich 23. Januar 2012, 16:57

    Ein eindrucksvolles Pano und eine eindrucksvolle Situationsschilderung
    Gruß Klaus
  • José Ramón Miguel 23. Januar 2012, 15:41

    Fenomenales nieblas en la montaña y preciosos colores en primer plano.
    Saludos. Ramón
  • Roland Brunn 23. Januar 2012, 15:09

    Ein Bild das einem sofort klarmacht das man mit Einsamkeit konfrontiert war ! Sehr schön ist die Farbenvielfalt anzusehen .... tolles Pano !
    VG Roland
  • Sue Bürger 23. Januar 2012, 12:46

    Da hast Du ja was erlebt - sehr sehr schönes Foto - danke für diese Ansicht und den Einblick in Deinen "Ausflug". LG Sue

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 2.128
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten