Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.566 21

Uli Gerritzen


Pro Mitglied, Kleve

~ Sapa ~

Der Ort wurde 1922 in einem Hochtal inmitten der Hoang Lien-Berge erbaut.
Von den Franzosen wurde diese Gebirgskette "Tonkiner Alpen" getauft. Einer
der Berge ist der Fansipan und mit 3143 mtr. der höchste Gipfel Vietnams.
Sapa liegt auf 1600 mtr. und ist bekannt für kalte und wolkenreiche Winter.
Wer also im Winterhalbjahr diese Gegend besucht, muss warme Kleidung
einpacken. In den Nächten kann die Temperatur bis auf 0 Grad abfallen.
Kaum ein Haus besitzt eine Heizung, lediglich einige Hotel haben Zimmer
mit Kamin. Das ist aber auch nur wenig hilfreich, wenn es nur feuchtes
Bambusholz zum anheizen gibt.

Kommentare 21