Samstag-November-Dorf-Rätsel: Grellingen (BL)

Samstag-November-Dorf-Rätsel: Grellingen (BL)

2.682 9

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

Samstag-November-Dorf-Rätsel: Grellingen (BL)

Dreimal bin ich in dieser Woche losgefahren, um
neue Bilder zu finden. Hier besuchte ich ein Dorf,
das wahrscheinlich nicht so bekannt ist bei Euch.
Bis 2016 gab es hier eine Papierfabrik.
Prähistorische Höhlen findet man auf der
Wanderung durch das karstige Tal, das hier endet.
Das Dorf erlebte vor Jahren einen Kantonswechsel.
Die Aufnahme wurde von der Ref. Kirche aus gemacht.
Lösungen bitte, wie gewohnt, indirekt an mich.
Datum: 27.11.20

Kommentare 9

  • whl 9. Dezember 2020, 18:08

    Das ist eine tolle Idee Roland, das fördert den Heimatgedanken.
    LG Werner (fc-user: 2365134)
  • Roland Zumbühl 29. November 2020, 9:54

    So, das Rätsel ist gelöst. Ich weiss jetzt, wo ich gewesen bin ;-)
    Die richtigen Einsendungen sagen, dass es Grellingen (im Laufental) ist.
    Grellingen gehörte früher zum Kanton Bern, nun gehörts zum Kanton Baselland.
    Die Papierfabrik hiess Ziegler AG.
    Das erwähnte Tal ist das Chaltbrunnental (Kaltbrunnental) mit dem Chessiloch.
  • Hans Nater 29. November 2020, 9:34

    Das Schulhaus ist nicht zu übersehen.
    lghn
    • Roland Zumbühl 29. November 2020, 9:51

      Bravo: Der 3. Platz ist Dir sicher,
      Das Primarschulhaus sieht man hier allerdings nicht. Es wäre weiter links vom linken Bildrand ;-)
  • Daniel Streit 28. November 2020, 14:16

    Lange gesucht nicht gefunden, der Kantor Jura ist für mich eine weisse Fläche, den habe ich noch sehr wenig besucht. LG Daniel
    • Roland Zumbühl 28. November 2020, 15:30

      Danke für Deine Bemühungen. Es handelt sich hier nicht um eine Ortschaft, die irgendetwas mit dem Kanton Jura zu tun hat.
  • Roland Zumbühl 28. November 2020, 10:19

    Aktueller Stand:
    1. Platz: Arthur Baumgartner
    2. Platz: Willy Vogelsang
    3. Platz (ist noch zu vergeben)
  • Arthur Baumgartner 28. November 2020, 9:44

    Immer wenn ich mit dem Zug an diesem Ort vorbeifahre, fällt mein Blick auf die Brücke mit dem Schulhaus, dem Bahnhof und dem Wappenfelsen. Somit war das Rätsel für mich einfach zu knacken.
    VG Arthur
    • Roland Zumbühl 28. November 2020, 10:17

      Den Bahnhof und den Wappenfelsen sieht man hier allerdings nicht auf dem Bild ;-)
      Ich dachte, dass das Rätsel nicht so einfach sei. Aber, was man kennt, kennt man eben. Da ist das Rätseln überflüssig ;-)