Salinas del Carmen

Salinas del Carmen

29.150 52

Zina Heg


Premium (Complete)

Salinas del Carmen

Das Meersalz wurde bis ins 17. Jahrhundert auf Fuerteventura in Salzgewinnungsanlagen, den sogenannten Salinen, gewonnen. Dabei wurde das Salz durch einen Salinero (Salzmacher) aus Meerschaum gewonnen.
Hierbei wird der Salzschaum, der durch gebrochene Wellen entsteht und auf natürliche Weise in die Salzbecken fliesst, aufgefangen. Diese Art ist typisch für die Salzgewinnung auf den Kanaren.
Zwischen 2 und 4 Wochen, je nach Intensität der Sonneneinstrahlung, kann es dauern bis das Meerwasser in den Auffangbecken verdunstet. Danach wird der Lehmboden mit dem Salz in mehreren Schritten durch Umwälzung gefiltert bis das reine Salz als Endprodukt übrig bleibt.
Der Jodgehalt ist bei kanarischem Salz bedeutend höher als bei der industriellen Salzgewinnung. Ausserdem ist die Konzentration von Mangan, Eisen, Kalzium und Magnesium höher. Dieses nährstoffreiche Salz ist dadurch gesünder und gehaltvoller, da das Salz direkt aus dem Salzschaum gewonnen wird und nicht aus dem Salzwasser.
(fuerteinfo.com)

Kommentare 53