Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sächsische Schweiz 2

Sächsische Schweiz 2

985 13

Karina M.


Premium (World), Cottbus

Sächsische Schweiz 2

Hallo Felix, hier eine zweite Aufnahme mit anderen Einstellungen ( keine Bearbeitung außer Helligkeit und Kontrast). Die erste fand ich einfach romantischer.
Was sagen die anderen dazu? Würde mich über Eure Meinungen freuen.

Sächsische Schweiz...
Sächsische Schweiz...
Karina M.

Kommentare 13

  • T Laubi 30. August 2014, 8:13

    Das ist eine sehr schöne Gegend...
    Wir sind jedes Jahr einmal dort
    und machen uns auf den Weg
    in die Sächsische Schweiz.
    Sehr schöne Aufnahme !

    LG Tino
  • Norbert Kappenstein 17. Oktober 2012, 22:21

    Normalerweise tendiere ich eher zu den wärmeren Farben, aber hier gefällt mir ausnahmsweise mal diese Version besser. Die Aufnahme ist zudem klarer und schärfer.
    LG Norbert
  • Rosenzweig Toni 17. Oktober 2012, 20:34

    Liebe Karina
    Mir gefällt der natürliche Himmel hier besser, denn das andere hatte einen gelblichen Farbstich.
    Aber grundsätzlich muss Dir das Bild gefallen und alle anderen haben sich unter zu ordnen.
    Als Kompromiss lässt sich mit dem Lasso der Himmel separat vom Gelbstich befreien und alles andere bleibt.
    Eine tolle Wanderung habt Ihr da gemacht.
    Liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • Creutzburg 17. Oktober 2012, 18:25

    Variante 1 wirkt warm (Abendstimmung), Olympus fabriziert an sich schon Fotos mit Warmton-Tendenz. Var 1 ist deutlich unterbelichtet. Zwischen beiden Einstellungen ist das Kamera-Programm geändert worden, Weißabgleich von Var 1 ist manuell falsch eingestellt, Var 2 mit automatischem Weißabgleich ist zwar kühler - aber realistisch und das Bild ist schärfer, deutlich klarer und die Farben sind wie notwendig etwas satter und Var 2 ist nur ganz gering unterbelichtet.
    Wärme und Romantik sind auch in Var 2 ausreichend vorhanden,
    beste Grüße, Ulrich
  • Dieter Behrens K.T. 17. Oktober 2012, 17:19

    Auf jeden Fall, eine schöne Kiefer. Eine klare Aufnahme.

    LG a.ID, Dieter
  • widi.a 17. Oktober 2012, 12:26

    Eine schöne Aufnahme, besonders mir gefällt dieses! Die Farbe des Himmels erscheint mir natürlich, herrlich und Stimmungsvoll!!

    Grüße
    Widi
  • Klaus Gärtner 17. Oktober 2012, 10:46

    Dieses finde ich echt besser, weil der Farbstich bei dem anderen (besonders im Himmel) doch sehr störte.
    Was mich nicht stört ist der angeschnittene Baum - das ist sicher eine abendfüllende Diskussion wert, würde ich aber unter künstlerische Freiheit setzen.
    LG klaus
  • FotoDX 17. Oktober 2012, 10:16

    Mir gefällt diese etwas besser, zum einen ist der grün-gelbe Farbstich weg, zum anderen sind die die drei Felsgruppen im HG besser zu erkennen.
    Der knappe Schnitt ist mMn nicht störend, auch der Anschnitt des Baumes nicht, er wirkt dadurch sogar noch dominanter...

    LG Felix
  • Björn Lilie 17. Oktober 2012, 9:33

    Da sind wahrscheinlich die Ansprüche unterschiedlich. Ich finde angeschnittenen Hauptmotive genauso schlimm wie ins Bild ragende Äste. Da würde ich mich zu Hause ärgern. Das Licht kann man nicht beeinflussen, aber für den Bildaufbau ist der Fotograf verantwortlich. Das ist genau der Grund, warum ich so gern ein Stativ benutze. Da hat man Zeit, in alle Ecken zu gucken und merkt sowas.
    Mit einem kleinen Schritt nach rechts hätte man hier das Raubschloss auch noch hinter der Gleitmannshorn-Kiefer hervorholen können. Platz genug ist dort oben.

    Björn
    Morgenhimmel...
    Morgenhimmel...
    Björn Lilie
  • Serafina Pekkala 17. Oktober 2012, 8:32

    Wunderschön... fast japanisch sieht die Kulisse mit dem tollen Baum aus. Ein wenig schade, dass es so knapp geschnitten ist.
    LG Hex
  • Trübe-Linse 17. Oktober 2012, 7:50

    Es haben beide Aufnahmen ihren Reiz. Ich entscheide mich aber dennoch für diese, für mich klarer wirkende Aufnahme. Der Schnitt ist vielleicht etwas knapp, finde ich aber nicht so schlimm. Mir gefällt es sehr gut. Gruß Mirko
  • Björn Lilie 17. Oktober 2012, 7:08

    Bei beiden ist der Bildschnitt zu eng. Der Baum ist links und echts angeschnitten. Unten ist es auch sehr eng. Selbst mit einer Festbrennweite hätte man da einen Schritt zurück gehen können.

    Björn
  • Vitória Castelo Santos 16. Oktober 2012, 22:21

    Tolles Bild,interessante Perspektive... LG Vitoria

Informationen

Sektion
Ordner Sächsische Schweiz
Views 985
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-510
Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 50mm F2.0 Macro
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 50.0 mm
ISO 100