Säbelzahnschleimfisch

Säbelzahnschleimfisch

18.810 22

L.O. Michaelis


Premium (Pro), Essen

Säbelzahnschleimfisch

Ja, so etwas gibt es tatsächlich...
Hier seht ihr einen Blaustreifen-Säbelzahnschleimfisch (Plagiotremus rhinorhynchos, sabre-toothed blenny).
Schleimfische (engl.: "blenny") haben ihren Namen aufgrund ihrer schuppenlosen schleimbedeckten Haut.
Säbelzahnschleimfische (Nemophini) zeichnen sich durch verlängerte bogenförmige Eckzähne aus, die tief im Unterkiefer sitzen.
Zusätzlich haben die Arten der Gattung Meiacanthus Giftdrüsen im Kiefer, um sich vor Raubfischen verteidigen zu können. Werden sie verschluckt, beißen sie den Angreifer in den Gaumen, der sie sofort wieder ausspeit.

Die Säbelzahnschleimfische der Gattung Plagiotremus ahmen andere, harmlose Fische nach, um sich ihren Opfern zu nähern. Dann beißen sie kräftig zu und reißen den oft viel größeren Fischen mit ihren Säbelzähnen Schuppen-, Flossen- oder Hautstücke aus, von denen sie sich ernähren.
Der hier abgebildete Blaustreifen-Säbelzahnschleimfisch imitiert mit seiner Färbung die Weibchen des Juwelen-Fahnenbarsches.
Andere Arten ahmen Putzerfische nach, die selbst große Räuber gerne an sich heran lassen, um sich von Parasiten befreien zu lassen.
Die Fische verstecken sich tagsüber gerne in kleinen Löchern. Hier z.B. in einem alten Wurmloch.

Bali - Sumbawa - Komodo - Flores - Kreuzfahrt Juli 2016.
Kamera: OM-D E-M5 Mk II, M.Zuiko 60mm 2.8 Makro, SubSee +10 dptr., 2 Blitze

In der Serie zurück geht es hier:

Stargazer @ night
Stargazer @ night
L.O. Michaelis

Und weiter in der Komodo-Serie hier:
reefs of komodo
reefs of komodo
L.O. Michaelis

Kommentare 22

  • L.O. Michaelis 17. Januar 2017, 18:02

    Platz 6 im Monatswettbewerb Dezember der Zeitschrift "Tauchen"!
    Freue mich über die Veröffentlichung!!!
    Gruß
    Lars
  • Wurm Michael 3. November 2016, 19:10

    Eigentlich sieht er nett aus, wie er aus seiner Röhre heraus lugt...und dann doch so fies.
    Technisch einwandfrei umgesetztes Makro.
    LG Michael
  • BeatrixB 9. Oktober 2016, 19:27

    Der Name ist ja martialisch, aber der Geselle wirkt putzig! Herrliches Bild in seiner phantastischen Farbenpracht! LG von Beatrix
  • nroh-unterwasser 9. Oktober 2016, 13:38

    Sehr witzig wie er da so aus seiner Höhle schaut. Diese bietet einen schönen farblichen (grün/rot) Rahmen. Sehr fein.
    Sehr interessanter Begleittext, danke.
    LG Christiane
  • Sven Hewecker 9. Oktober 2016, 9:24

    Sehr deutlich in den feinen Strukturen, toller ABM. Die kleinen Racker können richtig fies sein und man muss sich mal die Zeit unter Wasser nehmen und ihr Verhalten beobachten, die sind ziemlich erfolgreich mit ihrer Taktik.
    LG aus HH
    SVEN
  • Elisabeth Verhuven 8. Oktober 2016, 19:42

    Die feinen Zeichnungen der Haut hast du wunderbar rübergebracht in der Klarheit und Schärfe deines Fotos. Danke für die Info dazu. LG Elisabeth
  • Urs Scheidegger 8. Oktober 2016, 11:31

    Ein lustiger Geselle.
    Schön in seine Behausung abgelichtet.
    Kommt gut :-)
    Gruss Urs
  • Dagmar Gernt 6. Oktober 2016, 20:28

    Schreib ja momentan keine Anmerkungen.....Pssst.
    Aber der ist saugut. Die sind so schwer zu erwischen und Du schaffst es bildfüllend und knallscharf. Super, Lars!
    LG
  • Hans J. Mast 6. Oktober 2016, 14:46

    Sehr schönes Makro mit exzellenter Schärfe und eine lesenswerte Info.
    LG
    Hans
  • dorographie 6. Oktober 2016, 12:16

    er guckt ja richtig neugierig aus der Röhre :-)
    Herrliche Farben!
    Liebe Grüsse, Doro
  • Reinhard Arndt 6. Oktober 2016, 12:12

    Säbelzahnschleimfisch - na, wenigstens kein Säbelzahntiger. ;-) Auf alle Fälle scheint er sehr reinlich zu sein, bei der blitzblank geputzten Wohnröhre.
    Besonders farblich sehr schön.
    Viele Grüße
    Reinhard
  • Pà Blasha tè wuruhi moana 6. Oktober 2016, 9:20

    Klasse Bild, informativer Text, was will man mehr ! Gut gemacht :-))
    Kleine Ergänzung zu Deinem Text:
    Schleimfische stinken ü.W. fürchterlich, ich hab sie schon hochgebracht.
    Greetings Blasha

    PS: habe Dir Bobbits unter Deiner AM eingestellt, siehe:
    http://www.fotocommunity.de/photo/borstenwurm-bei-der-jagd-pa-blasha/38693984
  • Heinz Fr 6. Oktober 2016, 9:10

    Der Schleimi tarnt sich als Putzer und frißt den Wirt an statt zu Putzen. Den hast du aber tadellos abgelichtet in seiner Wohnung. Erstklassige Info noch dazu: Klasse.
    LG Heinz 00
  • Lichtmagie 6. Oktober 2016, 4:22

    wow... was Du so alles triffst..unter Wasser
    eine ganz andere Welt...
    Liebe Grüße
    Karin
  • Susanne H. Fotografie 6. Oktober 2016, 0:39

    eine blitzsaubere Fotoarbeit ' klasse ' ... LG Susanne