Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

591 15

Herbert D


Free Mitglied, Wien

sachte

.......schreitet sie durch das Wasser und verwendet ihre Tatzen als wolle sie das Wasser einwenig beiseite schieben ;-)))

Kommentare 15

  • Kletterschnecke 20. Oktober 2011, 20:28

    Super Studie - Klasse.

    LG Katrin
  • sunrise7 29. Mai 2011, 11:29

    klasse Aufnahme - prima Schärfeverlauf..-..
    LG sunrise7
  • Herbert D 16. Mai 2011, 22:37

    @Corinna Fischer
    das ist so wie bei den Zauberern, die verraten auch nicht ihre Tricks ;-))))))))))))))

    Nein im ernst, da ich schon einige Jahre den Tiergarten als meine "zweite Heimat" nenne, kenn ich schon gewisse Situationen im vorraus.
    Das ist sicher meiner Meinung nach sehr wichtig.
    Man muß vor dem gemachten Foto an Ort und Stelle aufnahmebereit sein.
    Ein anderer nicht zu unterschätzender Punkt ist Geduld und Geduld und Geduld GEDULD !!!!!!!!!
    Dann sicher auch Glück.

    Das zusammengemischt und die Freude am lernen,
    an den misslungen Fotos, ( dann weißt du was du beim nächsten mal anders machen sollst ).
    Nein Spaß, sicher freue ich mich über ein gelungenes Bild mehr als über ein mißlungenes.
    Aber es stimmt schon, nach dem Ausscheideprinzip kommt man schon weiter.
    Und da bin ich wieder bei der Geduld :-)))))
    Aber wenn du eine spezielle Frage zu einer Situation hast, gebe ich gern soweit ich es weiß mein Wissen weiter.

    liebe Grüße Herbert
  • MelRick 16. Mai 2011, 21:38

    Hat sich als Moses versucht und das Wasser
    geteilt :-)))
    Auch eine wunderbare Aufnahme!!!
    Gruß
    MelRick
  • Corinna Bosien ehem. Fischer 16. Mai 2011, 13:45

    ...auch wieder eine sehr gute Aufnahme.
    Wirklich beeindruckend, wie sie läuft und jetzt verrat' mir doch mal bitte...stehst Du da im Gehege??? Deine Aufnahme können doch unmöglich alle durch einen Zaun fotografiert entstanden sein!!!
    LG Corinna
  • Anita Jarzombek 13. Mai 2011, 15:06

    Das ist ein wunderbarer Augenblick!!!! Gefällt mir von den Farben her super!!!!
    Gruß Anita
  • Anita Stoewesand 12. Mai 2011, 10:51

    Schreitet sie tatsächlich ? Für den Betrachter könnte es auch wirken als wenn sie was von der Oberfläche wegwischt. Sehr schön festgehalten.

    Wenn auch ohne Erfolg - Danke für den Galerievorschlag ;o)

    LG Anita
  • pixel1962 11. Mai 2011, 15:22

    Super Foto,nur schade das es in der Belichtung etwas flau ist ;)
  • Engel Klaus-D 10. Mai 2011, 19:11

    Der Tiger wunderbar getroffen!
    Der rechte rand wie schon geschrieben.
    Gruß Klaus
  • boerre27 10. Mai 2011, 16:37

    Auch Tiger wollen nicht immer durch Entengrütze maschieren, also schieben sie es dann etwas zur Seite. Einsame Spitze, wie alle Deine Fotos. Ganz lieben Dank für die nette Anmerkung.

    Liebe Grüße - boerre27
  • Chris 59 10. Mai 2011, 10:29

    Du nimmst einem die Worte zur Beschreibung. Weniger eindrucksvoll, wegen dem drum rum.
    Also Herbert, mach mal das Wasser weg :-)
    Den Kopf hast Du zielsicher und scharf getroffen.
    Ich denke, es ist ein Überbrückungsbild zu den kommenden.
    VG
  • Kingsepp 10. Mai 2011, 8:53

    geniale Pose, einziges Manko das Grünzeug am rechten Bildrand.
  • Lydia S. 9. Mai 2011, 22:25

    Einfach Spitze!!!!!!!!!!!!!!!!
    l.g.
    Lydia
  • brachtx 9. Mai 2011, 22:14

    Echt tolles Bild! Eigentlich sieht er ja ganz knuddelig aus, garnet so böööse ;)
  • Irene und Nadine 9. Mai 2011, 21:58

    Wunderbares Foto! Tiger und Wasser ist eine tolle Kombination!
    LG Irene und Nadine

Informationen

Sektion
Ordner Tiger
Views 591
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv EF70-200mm f/2.8L IS II USM +1.4x
Blende 4
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 280.0 mm
ISO 1600