Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sachsens einziger Leuchtturm

Sachsens einziger Leuchtturm

602 4

Ilona Stemme


Pro Mitglied, Dresden

Sachsens einziger Leuchtturm

steht am Großteich in der Nähe des Jagdschlosses Moritzburg bei Dresden.
Der Binnenleuchtturm diente dem kurfürstlichen Hof im 18. Jahrhundert als Kulisse für nachgestellte Seeschlachten und wurde nur für diesen Zweck mit Mole, Anlegestelle und Pollern erbaut. Historischer Hintergrund ist die Schlacht bei den Dardanellen im Jahre 1770.

Kommentare 4

  • ALLWO 22. Juni 2018, 11:12

    Hallo Ilona
    Oft gesehen .. aber dennoch immer wieder ein herrliches Motiv .. wenn er so gut fotografiert wurde -. wie Du es hier zeigen kannst - Gruß Wolfgang
  • klaus engler 21. Juni 2018, 16:59

    (M)Ein-Blick:
    Geht denn heute die Obrigkeit mit dem Geld ihrer Landeskinder anders als damals um?
    Foto gefällt mir besonders durch den Bildaufbau. Interessante Info zur sächsischen Geschichte.
    VG Klaus
  • (M)Ein-Blick 20. Juni 2018, 21:42

    für was die Obrigkeit seinerzeit alles das Geld ihrer Landeskinder ausgegeben hat -:)),
    aber als Motiv, so gezeigt, ist es wirklich vorzüglich!!
    Gruß Gerda
  • Ivan Zanotti 2 20. Juni 2018, 18:47

    Bella panoramica !

Informationen

Sektion
Ordner Bilderbuch Sachsen
Views 602
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 100

Gelobt von