124.090 212 Editors' Choice

bänu


Premium (World), dem herzen der schweiz

s l e e p



Editors' Choice

Zwei Sitze im Zug und eine zweigeteilte Wand nehmen die Bildfläche weitgehend ein und gliedern sie. Das Entscheidende ist jedoch der Spalt dazwischen, gewissermaßen das Schlüsselloch deluxe. Wir blicken hinüber auf die andere Seite, vom Öffentlichen ins Private. So können wir die Gesichtszüge in Ruhe studieren. Zwei Personen, unterschiedlichen Alters. Was verbindet sie, sind es Vater und Tochter? Oder ist das obere Gesicht nur ein Bild an der Wand, das Gesicht ist immerhin deutlich kleiner. Das Bild einer Schlafwagen-Impression oberhalb eines Schlafenden in einem Zug - das wären dann wohl Metaebenen.
Das Ausschnitthafte konzentriert zwar unseren Blick auf das Wesentliche, aber es verweigert uns auch die Sicht auf die Zusammenhänge. Der Spalt zwischen zwei Sitzen im Zug zeigt also nicht nur was sich auf der gegenüberliegenden Seite findet, er stellt auch neue Fragen.





spätabends im zug


.
.
.



merci für‘s schauen

Kommentare 213

Informationen

Sektionen
Views 124.090
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera iPhone 7 Plus
Objektiv iPhone 7 Plus back iSight Duo camera 3.99mm f/1.8
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/14
Brennweite 4.0 mm
ISO 100

Auszeichnungen

Editors' Choice 3. Juli 2019

Geo