Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.111 4

Sven Kr.


Free Mitglied, Hamburg

S-Bahn #1

Ohne Stativ & Fernauslöser aufgenommen bei 28mm Brennweite. Die Kamera lag auf einer Sitzbank beim Auslösen direkt an der Kamera :-), deswegen auch die verwachelten/doppelten Lichter & die seltsame Komposition.
Abgesehen davon muss man an diesem Bahnhof nach Einbruch der Dunkelheit etwas aufpassen, wenn man mit einer Kamera kommt - und auch wieder mit ihr weggehen möchte ;-).

Kommentare 4

  • GuteQualität 1. Oktober 2004, 14:02

    Schwarz Weiss finde ich auch immer schön. Ein Bahnhof in Sw sieht für mich immer Traurig und Melancholisch aus, was natürlich auch seine reize hat. Besser hätte mir gefallen wenn der Zug mehr im Vordergrund gewesen wäre.

    Gruß Arnold
  • Sven Kr. 1. Oktober 2004, 0:40

    Sorry wenn das so rüber kam, Charles aber:
    Ich wollte doch nicht den Eindruck erwecken, daß das ein Schnappschuss war. War's nämlich ganz und gar nicht :-).

    Hab da schon auf der Lauer gelegen... ganz klar!
  • Charles Deichmann 1. Oktober 2004, 0:33

    ...und unbemerkt kam die Bahn angeschlichen...

    Ich mach auch immer gerne so "Schnappschüsse" :-)

    Die tiefe Kameraposition sorgt im Übrigen für eine gewisse Spannung. War wohl Fügung des Schicksals, dass Du die Bank als Stativ benutzen musstest ;-)

    Cheers
    Charles
  • Janna Klee 1. Oktober 2004, 0:28

    wow... find ich richtig gut. die perspektive...die dukelheit...ja..echt klasse!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.111
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz