Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Russisches U-Boot Juliett U461

Russisches U-Boot Juliett U461

14.583 10

Detlef Menzel


World Mitglied, Chemnitz

Russisches U-Boot Juliett U461

in Peenemünde, Insel Usedom, 2007-04

Größtes U-Boot der Welt mit konventionellem Antrieb, Länge 86 m, Breite 10 m, Masse 4000 Tonnen, max. 82 Mann Besatzung

http://www.juergenthuro.de/html/u-461.html

Kommentare 10

  • Rumtreibär 18. September 2016, 8:26

    sehr eindrucksvoll und gut gezeigt, gefällt mir
    carpe diem, carpe lucem - Dieter
  • RMFoto 17. September 2016, 22:41

    Von außen Klasse, aber drinnen hätte ich immer Angst festzuhängen

    LG Roland
  • Carsten D. - CD-Photo 17. September 2016, 19:46

    War ich schon zweimal drin. Einmal hatten wir darin eine Führung mit richtiger Geräuschkulisse.

    Grüße Carsten
  • Conny11 17. September 2016, 17:26

    Ganz schön lang... sehr gut gezeigt in dieser Perspektive.
    LG von Conny
  • Christine Ge. 17. September 2016, 14:17

    Ein eindrucksvolles Foto!
    Aber die damit verbundenen Vorstellungen lassen mich leicht gruseln
    Gruß Tina
  • Detlef Menzel 17. August 2007, 10:59

    @ alle
    vielen dank an michael für die informationen zu den russischen atom-u-booten.
    zur klarstellung möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass obiges u-boot als größtes u-boot der welt mit konventionellem antrieb, also einem schiffsdiesel, gilt. an atom-u-booten gibt es sicher auch andere als die russischen, die größer als obiges u-boot sind, aber die haben eben einen atomreaktor als energiequelle.

    gruß detlef
  • Michael Mikulits 17. August 2007, 10:34


    Größtes U-Boot
    Die russischen U-Boote der so genannten Typhoon-Klasse sind die Giganten unter Wasser. Die Boote dieser Baureihe sind 172 Meter lang. Der Rumpf hat einen Durchmesser von 23 Metern. Etwa 160 Besatzungsmitglieder leben und arbeiten an Bord der riesigen U-Boote.
    Kraftquelle für die Unterwasser-Giganten sind je zwei Atomreaktoren von 190 MW Leistung. Sie erzeugen Dampf, mit dem zwei Turbinen von je 49.000 PS angetrieben werden

  • Detlef Menzel 18. Juli 2007, 14:30

    @ carsten
    ich war auch drin, und es geht verdammt eng zu. dabei soll dieses u-boot das größte der welt sein. ich habe ein paar technische angaben in der beschreibung ergänzt.

    gruß detlef
  • views-of-life 18. Juli 2007, 1:52

    Wenn man das so aus der Nähe betrachtet, glaubt man gar nicht, daß das Ding wasserdicht ist *gg*
    lg Gaby und Herbert
  • Carsten CS Schwedler 17. Juli 2007, 21:48

    Kann man das U-Boot auch von innen besichtigen? Vor kurzem war ich in Bremerhaven in einem U-Boot. Fand ich sehr interessant. Das U-Boot dort war aber wohl deutlich kleiner. Deines sieht sehr imposant aus.
    Gruss Carsten

Informationen

Sektion
Ordner Ostseekueste
Klicks 14.583
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten