Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rule, Britannia! (6)

Rule, Britannia! (6)

566 1

Michael P. Brauner


World Mitglied, Köln

Rule, Britannia! (6)

..Britannia, rule the streets!

Die Marke Jaguar, die heute zum indischen Tata-Konzern gehört, baute ebenfalls sportlich und kraftvoll ausgelegte Autos. Auch in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg knüpfte man an diese Tradition an.

Der abgebildete Jaguar Mk. V DHC (Drop Head Coupé = Cabrio) ist ein Klassiker aus dieser Periode, als viersitzige Cabriolets noch in der Oberklasse ein standesgemäßes Reisen ermöglichten.

Sechszylinder-Motor, 2.663 cm³ Hubraum, 102 bhp

Von dem abgebildeten Typ mit dem kleinen Motor wurden zwischen 1948 und 1951 nur 29 Stück produziert. Die Ausführung mit dem 3,5 Liter-Motor und 125 bhp Leistung brachte es immerhin auf 971 Exemplare.

Meilenwerk Düsseldorf im August 2008

Kommentare 1