Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.349 16

Josef Heeb


Premium (Pro), Ruggell

Ruine Wartau

Katon St. Gallen / 9478 Wartau (Azmoos)
Geschichte
Durch die Herren von Wildenberg um 1200 erbaut. Durch Vererbung gelangte die Burg an die Grafen von Werdenberg-Heiligenberg. Den Vettern, den Grafen von Werdenberg-Sargans, war die Burg Wartau ein lästiges Hindernis, und so belagerten sie sie 1393 fast zwei Wochen lang. Nach der Einnahme blieben die Werdenberg-Sarganser nur sechs Jahre im Besitz der Burg. Die Feste ging an die Werdenberg-Heiligenberger zurück. Nach mehreren Besitzerwechseln geriet die Festung in die Hände der Glarner bis zur Gründung des Kantons St. Gallen.

Burgruine Wartau
Burgruine Wartau
Josef Heeb

Kommentare 16

  • Manfred 24. März 2007, 21:34

    Wunderbar vor dieser herrlichen Bergkulisse. Auch den Rahmen hast du passend und geschickt gesetzt. Danke auch für den informativen Text

    LG Manfred
  • Peter Arnheiter 17. März 2007, 20:41

    Toll gesehen und in herrlicher Position ins Bild gesetzt! Die Dominanz der Burg kommt richtig gut, nimmt aber doch nicht soviel Raum ein, dass sie die majestätischen Berge (ich tippe mal auf Naafkopf, Mittagsspitz und Falknis) erdrücken würde.
    Bei diesem Bild kommt mir noch eines von "Pinguin" Zehnder in den Sinn, wo ein Königspinguin vor einem Riesenschiff steht und dank der nahen Kamera so riesig erscheint, dass er mit aller Dominanz ausdrückt, wer hier Herr im Land ist. Vielleicht kennst Du's ?
    Ich finde es immer wieder faszinierend, wie gute Bilder zu Assoziationen anregen können. Danke für die Aufnahme!
    LG Peter
  • Gisa S. 17. März 2007, 0:08

    Hallo Josef!
    Eigentlich wurde schon alles gesagt,was dieses herrliche Bild auszeichnet,aber einfach nur weiterklicken kann man nicht,dazu ist es viel zu beeindruckend!
    Farben,Ausdruck,Bildaufbau,sind wunderschoen praesent,eine wahre Freude,diesen Eindruck auf sich wirken zu lassen!
    Tolle Arbeit,Josef!
    LG Gisa
  • Liba Radova 14. März 2007, 22:14

    super Aufnahme! gute Komposition, schöne Farben und Kontraste
    LG Liba
  • Micha Berger - Foto 14. März 2007, 21:21

    ...echt klasse...., das nehme ich einfach mal als tipp mit....
    gruss micha
  • Peter Tost 13. März 2007, 20:06

    Genau, Bertram hat recht!

    Gruß Peter
  • Bertram Schnase 13. März 2007, 17:12

    Feines Bild. Die schneebedeckten Berge und der blaue Himmel sind ein schöner Kontrast zur Ruine.
    VG Bertram
  • paperman 13. März 2007, 14:18

    Mal wieder ein klassisches Josef-Blau !!!
    Stark.
    Gruß Wolfgang
  • Beate Und Edmund Salomon 13. März 2007, 9:48

    Eine außerordentlich gut gelungene Aufnahme mit feiner Bildgestaltung.Die etwas düster wirkende Ruine bildet einen tollen Kontrast zu den schneebedeckten Bergen und dem blauen Himmel.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Silvia Wiese 13. März 2007, 9:33

    Klasse Landschaftsaufnahme ist dir da gelungen ,
    das sieht sehr fein aus.Auch die Schärfe ist perfekt.
    LG Silvi

  • R.G. K. 13. März 2007, 8:33

    Wunderbares Bild der Vergangenheit.
    mfg.rgk.
  • Gerhard Marock 13. März 2007, 7:31

    mit den Schnee bedeckten Bergen im Hintergrund hebt sich die Burg schön ab.
    Gruss Gerhard
  • Manolo 12. März 2007, 23:05

    Hallo Josef

    Wieder einmal kann ich nur sagen grandios!!
    Farben Bildausschnitt,Schärfentiefe eifach ein Traum!!

    Lg Michael
  • Hans Zürcher 12. März 2007, 22:17

    Tolle Farben, schöner Aufbau, gute Kulisse.
    Gruss Hans
  • Ruth Bernegger 12. März 2007, 22:15

    imposant mit einem wunderschönen Hintergrund!
    LG Ruth