Ruhige Zeit auf dem Harder

Ruhige Zeit auf dem Harder

3.053 3

Stefan Grünig


Premium (Pro), Krattigen

Ruhige Zeit auf dem Harder

Mitte Januar beschliessen wir, zusammen mit unserem Freund, Andi Wipf, den Winter noch einmal so richtig auszukosten. Diesmal direkt in der Heimat. Carmen geben wir zwischenzeitlich bei den Grosseltern ab, während wir den Weg auf den Harder in Angriff nehmen. Es ist in der Sommerzeit ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus aller Welt, doch jetzt, im Winter, herrscht wohltuende Ruhe hier oben.

Zwei Stunden lang dauert der steile Aufstieg mit den Schneeschuhen durch den winterlichen Wald. Da den ganzen Nachmittag Helikopter mit Bahnzubehör auf den Harder fliegen, haben wir ein Bisschen Angst, dass die Schneepracht schon von den Bäumen gewindet sein könnte, doch als wir endlich oben ankommen, erwartet uns eine überwältigende Aussicht auf Interlaken und die Berner Alpen. Leider kündigen sich aus Westen bereits wieder Wolkenfelder an. Was das wohl für die Abendstimmung bedeutet?

Nikon D810, AF Nikkor 17-35mm, Blende 16, 1/100 Belichtung, 17mm Brennweite, 320 ISO, Hama zirkular Polfilter, freihand, aus RAW, Web Sharpener.
(18.01.21)

-----

Besuchen Sie unsere Typo3 Fotodatenbank für Bilder aus den Schweizer Alpen und dem Jura im Internet. Auf der Alpinfoto-Webseite finden sich bereits über 600 von unseren besten Impressionen aus der bergigen Heimat, mit Beschrieben und Tags, feinsäuberlich nach Regionen und Jahreszeiten geordnet. Jetzt reinschauen unter:

http://www.alpinfoto.ch / http://www.alpen-fotos.ch

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Kommentare 3