Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
369 15

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Ruhepause

Diese Fliege, deren genauere Art sich meiner Kenntnis entzieht (spontan würde ich auf Mistfliege tippen), setzte sich auf den Pilz der bereits im Visier meiner Kamera war. Nachdem der Pilz im Kasten war

Ritterlingsreiten
Ritterlingsreiten
Beat Bütikofer

gelang es mir noch etwas näher zu rücken und eine Grossaufnahme des Insekts zu machen.

Canon 350D, EF-S 60mm Makro, 1/2s, f11, ISO 200, -0.67 EV, SVA, Winkelsucher, Kabelauslöser, Datum 3.9.2005, 15.27 Uhr

Kommentare 15

  • Christiane WoM 27. September 2005, 13:53

    Eine super Aufnahme, beste Schärfe, bestes Licht,
    so gut sieht man diese Fliege hier selten fotografiert :-)
    bis auf die ° Kleinigkeit ;-) eine hervorragende Präsentation!
    LG Chris
  • papacoda 25. September 2005, 18:34

    Ist doch große Klasse!
    VG Fritz
  • Manfred Bartels 24. September 2005, 22:58

    Mordsviech ist das.
    Sieht bedrohlich aus.
    Die Aufnahme ist Dir gut gelungen.
    Wirklich detailreich abgebildet.
    Gruß Manfred
  • Beat Bütikofer 24. September 2005, 21:52

    @alle: Dank für euer Lob zur Schärfe und den Tadel für den vermeintlich verschmutzten Sensor. Ist zum Glück (noch) nicht der Fall, eine Probeaufnahme weissen Papiers war jedenfalls ohne jegliche Flecken. Muss also etwas auf der Linse gewesen sein, passiert im Wald noch schnell einmal und manchmal vergesse ich das schnell zu kontrollieren. Am meisten geärgert hat mich aber, dass mir die Flecken bei diesem Bild gar nicht aufgefallen sind, hatte mich nur auf die Fliege konzentriert.
    Gruss Beat
  • Gerdchen Sch. 24. September 2005, 20:53

    die ist ja beängstigend scharf!
    LG Gerd
  • Ullrich Klemm 24. September 2005, 19:53

    Tolles Makro,mit super Schärfe.
    Gruß ullrich
  • Märchenonkel 24. September 2005, 17:21

    - Super Schärfe
    - Super belichtet
    - Sensor putzen ;-)
    LgH
  • Harald Andres Schmid 24. September 2005, 16:11

    Wirklich toll!
  • Bernard Reding 24. September 2005, 15:09

    gestochen scharf,einfach super.
    vg
  • Burkhard Wysekal 24. September 2005, 14:16

    Respekt,das nenne ich aber gelungen.
    Gruß Burkhard.
  • Hans-Peter Hein 24. September 2005, 14:06

    ein prächtiges kleines Monster, unglaublich scharf erwischt; erstunlich, dass sie 1/2 Sek. still gehalten hat.
    lg Hans-Peter
  • Thilo Kondermann 24. September 2005, 11:15

    ein klasse Makro - ganz sauber
    - im Gegensatz zu deinem Sensor...;-)))
    sehr gut gefällt mir hier auch die Lichtführung
    mbfg Thilo
  • Harry Reim 24. September 2005, 7:50

    Herrliches Makro, super gelungen
    LG Harry
  • Conny Wermke 23. September 2005, 23:55

    Auch ich staune..
    Jedes Detail der Fliege ist zu erkennen, auch scheint sie vom Licht förmlich durchleuchet...
    Hätte nur den Fleck über ihr noch entfernt.

    LGC onny
  • Ewald Simon C. 23. September 2005, 23:51

    Donnerwetter - was für eine Schärfe - staun !
    Das ist wirklich ein klasse Makro, super fotografiert.
    Viele Grüße
    Ewald Simon