Ruhe und Weitblick

Ruhe und Weitblick

27.015 47

Katharina Vogelsang


Premium (Basic), Gießen

Ruhe und Weitblick

Eine Reise in meinen Küchenschrank bescherte mir dieses Foto. Wer errät, was es ist?
Das Bild gehört in die Kategorie Spaß am Spielen mit der Kamera auf dem Küchentisch... ;-)
Zumindest muss man nicht in die Ferne reisen für diesen Ausblick! :-)
Ach ja, ich habe das Bild auch nur schwach aus der Kamera bearbeitet.

LG Ina


Wer noch raten will, liest jetzt mal nicht weiter:

es ist nur ein flaches Dessertschüsselchen aus Glas, das mit Wasser befüllt ist... oben ist der Glasrand, der ein bisschen gebogen ist (und nicht gerade wie bei einem richtigen Horizont), hinten links, aber nicht im Bild, lag eine rote Geranienblüte, die ein bisschen für Farbe durch Reflektionen gesorgt hat und eine Taschenlampe im Streiflicht hat das Licht gespendet! :-)

Kommentare 48

  • Slinilo 29. März 2020, 16:20

    Sehr schönes Bild - wäre ich niemals drauf gekommen!
    Ich dachte eher an einen Strand mit Ausblick zum Horizont mit aufziehender Gewitterfront ...
    HG Nils
  • Twin O Caulin 24. März 2020, 22:14

    Das Spiel mit Kamera und Motiv - ein sehr belohnender, meditativer Zeitvertreib. Feines Resultat.
    VG Twin
  • Werner2106 24. März 2020, 6:52

    Eine colle Idee fantastisch umgesetzt
    Gruß Werner
  • magic-colors 18. März 2020, 18:11

    Für mich ist es ein wunderbarer Sonnenuntergang am Meer.
    Gratuliere zu deiner Kreativität.
    Ganz liebe Grüße, aNette
  • Willi von Allmen 18. März 2020, 17:42

    Diese feinen Licht- und Farbführungen sind schon ein wundersames Geschenk.
    lg Willi
  • Andreas Krieter 15. März 2020, 17:58

    Wunderschön wie Du dieses Schälchen ins Licht gestellt hast wie ein weit entfernter Horizont am Meer der einen Lichtstreifen mit sich führt! Erraten hätte ich das nicht ;-)
    Viele Grüße von Andreas
  • weber henry 14. März 2020, 13:19

    Auch im sogenannten alltäglich Banalem kann ein künstlerisch begabter, kreativer Geist etwas Malerisches, Neues schaffen und uns teilhaben lassen daran; ganz feine Kreation, liebe Ina.
    LG Henry
  • MichaelaBo 13. März 2020, 23:30

    In Rätzel raten bin ich nicht gut, Danke für Deine Erklärung.
    Das Ergebnis allein überzeugt.
  • Leinwolf 12. März 2020, 18:00

    So zaubert man die Weite des Meeres aus dem Kühlschrank.
    Toll gemacht.
    LG Wolfgang
  • Digital Paintings 10. März 2020, 21:56

    1A!
  • Bastian Kienitz 10. März 2020, 21:55

    definitiv sehenswert +++
  • Sabine Junge 10. März 2020, 21:50

    Es könnte so viel sein... ein verschwommener Horizont am Meer oder der eines Sees zum Beispiel - und das macht ja auch den Reiz deiner Aufnahme aus: Jeder sieht hierin etwas anderes!
    Eine sehr gewitzte Fotoidee, die du klasse realisiert hast, liebe Ina!
    LG Sabine
  • Wilfried Südheide 10. März 2020, 21:14

    Malerisch schön.
    Liebe Grüße
  • Ulrike Sobick 10. März 2020, 11:04

    So gute Idee!
    Pefekte Illusion eines schönen Abends am Meer. So hatte ich gedacht, ehe ich überhaupt etwas vom Text gelesen hatte.
    Total angenehme Farben und weiche Wellen.
    Es lohnt sich zu experimentieren - das zeigst Du sehr schön!
    LG Ulrike
  • Rainer Kästner 9. März 2020, 11:59

    Hallo Ina,
    absolute Ruhe, abstrakt, feine differenzierte Farben, sehr feine Farbübergänge, große Tiefenwirkung, da kann man viel hinein interpretieren. Ich habe mit zwei anderen Fotofreunden eine Ausstellung mit abstrakten Bildern gestaltet. Deins hätte sehr gut dazu gepasst.
    LG Rainer

Informationen

Sektionen
Views 27.015
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M10 Mark III
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/8
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten