Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

"Rotschwanz-Bussard"

"Rotschwanz-Bussard"

816 10

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

"Rotschwanz-Bussard"

Oder doch ein "Weißwangen"

Beides ja, aber sein ordentlicher Name ist trotzdem Mäusebussard ;-)

Solche "Rotschwänze" gibt es sonst bei einem amerikanischen Bussard, der auch wirklich danach heißt. Und bei der nordöstlichen Form der Mäusebussarde (den sogenannten Falkenbussarden) ist wohl die "Neigung" zu solchen Schwänzen und oft über den ganzen Vogel wohl merklich häufiger.
Weshalb die Form auch B.b.vulpinus (nach den roten Füchschen) heißt.
Aber auch der "Normal-Buteo" hat schon in seiner großen Musterbreite auch sehr rotbraune oder immerhin rotschwänzige Individuen.

In dieser Gegend sehe ich davon allerdings nur sehr selten welche. Und dieser ist sicher kein winterlicher Zuzügler, da ich ihn schon vom Sommer her kenne.
Er hält nur nicht viel vom Fotografiertwerden ;-)

Kommentare 10

  • Wulf von Graefe 3. Dezember 2008, 5:48

    @all
    danke euch ganz herzlich!!!
    @Ina
    nein, gewöhnlich gebe ich ihnen auch bei "sehr persönlichem Verhältnis" keine Namen, da ich mir die doch nicht merken könnte ;-))
    Aber bisschen "verquatschten" Artnamen, wenn er denn eine Besonderheit bezeichnet wie bei diesem hier etwa, das kommt schon vor.
    Für meine sommerlichen Weihenbrutplätze wohl auch, dass da welche nach dem Bauern heißen, bei dem sie gerade "wohnen" (weil ich mir den dann besser merken kann ;-)
    lg Wulf
  • B. Walker 3. Dezember 2008, 4:12

    Solch ein schönes Bild von dem "Echten" kann ich leider nicht zeigen! ;-(
    LG Bernhard
    Rotschwanzbussard - Red-tailed Hawk (Buteo jamaicensis)
    Rotschwanzbussard - Red-tailed Hawk (Buteo jamaicensis)
    B. Walker
  • uferlos 2. Dezember 2008, 17:47

    Gibst Du "Deinen" Vögeln eigentlich auch Namen??? ;-)
    LG Ina
  • Marina Luise 2. Dezember 2008, 7:59

    Danke - jetzt weiss ich auch von wem die Feder war, die ich neulich gefunden habe! :)
  • Fabienne Muriset 1. Dezember 2008, 22:02

    In unserer Gegend ist man eher dazu geneigt, diese den vulpinus zuzuordnen - gerade im Winter.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Conny Wermke 1. Dezember 2008, 21:05

    Gibt so viele unterschiedliche Bussarde..bei uns sind ja einige fast ganz weiß.
    Wieder sehr informativ.

    LG Conny
  • Stefan Rieben 1. Dezember 2008, 20:40

    Hallo Wulf,
    für mich ganz klar ein Weisswangenbussard, rotschwänzige habe ich hier in der CH auch schon
    gesehen, aber so eine weisszeichnung im Gesicht noch nie.
    Gruss Stefan
  • Astrid Buschmann 1. Dezember 2008, 19:16

    Dieser hat aber doch eine echt wunderschöne Zeichnung des Gefieders. Ist ein prächtiges Kerlchen. Das mit dem 'ncht-fotografiert-werden-wollen' ist mir auch nicht gänzlich fremd (grins).
    Bei uns in der Nähe schwirrt ein fast weißer Mäusebussard rum, ich habe ihn nur leider noch nicht einigermaßen vorzeigbar fotografieren können. Wenn ich das mal schaffe, zeig ich ihn....
    LG Astrid
  • Defätist 1. Dezember 2008, 19:06

    Aaaah! Verwirr mich doch nicht immer mit deinen Namensgebungen!! Ich wäre letztens ja schon beinahe auf den "Möhrenbussard" reingefallen!
    Warum ist bei dir eigentlich immer so schönes Wetter?!
    :-) Schick schick!

    Liebe Grüße
  • Michael Fülberth 1. Dezember 2008, 18:37

    Also geht es anderen auch so, mit dem "Bitte mach ein Bild von mir";)
    Informativ, ist mir noch nie aufgefallen (daheim;))!