Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

10.223 151 Galerie

Rotfeuerfisch

Feuerfische ,oft auch Rotfeuerfische, genannt, sind Bewohner der Korallenriffe des tropischen Indopazifik und des Roten Meeres aus der Ordnung der Drachenkopfartigen . Wie fast alle Skorpionfische sind Feuerfische, mit Ausnahme des Schönen Zwergfeuerfischs und Bleekers Zwergfeuerfischs ,giftig. Das Gift befindet sich in den 13 Hartstrahlen der ersten Rückenflosse, in den drei Hartstrahlen der Afterflosse und in den beiden Hartstrahlen der Bauchflossen. An jedem Hartstrahl befinden sich zwei Längsfurchen, die in den oberen zwei Dritteln mit giftproduzierendem Drüsengewebe ausgestattet sind. Beim Einstich reißt die Haut und das Gift wird aus den Drüsen herausgedrückt. Das Gift enthält Acetylcholin, das Muskelzuckungen auslöst, sowie ein bisher unbekanntes Toxin. Es ist sehr schmerzhaft, aber für den Menschen nicht tödlich.
Gesehen im Aquarium Berlin.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerfische
--------------------------------------------------------------------

Vielen Dank an Manfred Seidel für den französischen Vorschlag.

Nur ein Schnappschuss
Nur ein Schnappschuss
Manfred Seidel
,
auf Augenhöhe
auf Augenhöhe
Manfred Seidel
,

Kommentare 151

Informationen

Sektion
Ordner Startseitenbilder
Views 10.223
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 8. Oktober 2017
73 Pro / 27 Contra

Öffentliche Favoriten