2.894 42

Günter Roland


Premium (Pro), Schwelm

Roter Sonnenhut


Eine wertvolle Arzneipflanze, die eigentlich in keinem Garten fehlen sollte, ist der Rote Sonnenhut.
Der leuchtend pink und orange-rot blühende Sonnenhut gehört zu den wohl bekanntesten Heilpflanzen in unseren Gartenanlagen. Echinacea, so der botanische Name, wird dabei in erster Linie bei Erkältungskrankheiten, jedoch auch zur allgemeinen Kräftigung des Immunsystems sowie zur Heilung von Verletzungen eingesetzt.
Der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea) eignet sich sehr gut als Schnittpflanze, weshalb er im Gartenfachmarkt inzwischen auch in unterschiedlichen Blütenfarben, unter anderem auch in weiß, angeboten wird – jedoch nicht zu verwechseln mit dem gelben Sonnenhut (Rudbeckia).
Fotografiert mit Leica V-Lux 114 .

Ein Beitrag zum heutigen Thema: „Mittwochsblümchen“ .

Kommentare 42