Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Kommentare 1

  • itia 27. Oktober 2013, 13:58

    Die perfekte Verbindung zwischen
    "kein anschluss..." und
    "durchgehender halt..."

    Der rote Faden, der sich durch unser Leben zieht.
    Uns führt.
    Den wir im Dunkel so oft nicht erkennen können
    und der manchmal zu schwach ist - und reißt.
    Man könnte ihn zusammenknoten, doch die Hand die darübergleitet, wird ihn immer spüren.

    Sehr gute Allegorie.
    Zeit, um übers Leben nachzudenken...

    lg itia