Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
... Rote Spei-Kobra ...

... Rote Spei-Kobra ...

1.498 22

Le petit photographe


World Mitglied, Europe

... Rote Spei-Kobra ...

Kleine gemeinsame Foto-Session mit Rolf Wotke ( wotkerolf )
im "Reptilium Landau" (http://www.reptilium.de) am 28.01.2011

.

Ich weiß, dass die Bilder (streng fotografisch gesehen) nicht ganz
optimal sind, aber Tiere hinter Glas befolgen leider keine "Regie-
Anweisungen" und da muss man manchmal auch auf den Auslöser
drücken, wenn die Position des Tieres nicht ganz optimal ist...

.

http://www.youtube.com/watch?v=r6GFZI51H6k&feature=related

Kommentare 22

  • Evamago 31. Januar 2011, 6:21

    Das sieht ganz schön bedrohlich aus. Ich würde sagen, an der Stelle waren alle um die Glasscheibe dankbar.
    Toller Moment.
    LG
    Evamago
  • Jackie.S 30. Januar 2011, 16:04

    Jetzt müsste sie nur noch speien :-)
    Toller schnapschuss!
    Lg Jackie
  • Birgit64 30. Januar 2011, 12:19

    was hast denn da gemacht, weil die arme spein muß :-))) da sollte man froh sein, wenn sie hinter glas sind
    lg birgit
  • igna78-photography 30. Januar 2011, 11:50

    Klasse Momentaufnahme!

    Lg Gregor (igna78)
  • Bernd Ullrich 30. Januar 2011, 10:46

    Was für eine Aufnahme. Sehr schöne Farben und eine wahnsinns gute Szene. Diesem kleinen Giftmonster möchte ich in freier Natur nicht begegnen. Zusammenfassung: Lieber Frank - die Aufnahme ist sehr gelungen - Gratulation ... +++
    BERND
  • tyrion52 30. Januar 2011, 6:28

    auch wenn ich diese Viecher nicht mag: ein Klasse-Foto.
    LG Bernd
  • Le petit photographe 29. Januar 2011, 23:10

    @Yvette
    ....nein, da war keine Fütterung. Die Speikobra hat eben das Maul für einen Moment einfach "so" aufgerissen...vielleicht war das ja auch ein "Gähnen" - wobei ich keine Ahnung habe, ob Schlangen überhaupt "Gähnen"...denn das ist ja eigentlich ein Vorgang zur Sauerstoffversorgung... :-)

    ...und das mit der "Langeweile" war ja exakt der Grund, weshalb ich diese Bilder eingestellt habe und nicht die "fotografisch gelungenen"....denn was gibt es schon langweiligeres, als eine zusammengerollte Schlange, die einfach gar nichts "macht"... :-))

    VLG...und natürlich wünsche ich Dir auch noch einen wundervollen Sonntag!
    GLG Frank
  • Lotta-Yvette 29. Januar 2011, 22:34

    War da gerade Fütterung oder so?
    Die scheinen ja alle gerade ziemliche Action gemacht zu haben :-)
    Wenn auch fototechnisch nicht optimal, so wenigstens nicht langweilig.
    LG Yvette

  • Bijan Sadjjadi 29. Januar 2011, 21:54

    schöner schärfe verlauf gefällt mir gut
    :)
    lg bijan
  • Martina4 Mayer 29. Januar 2011, 21:50

    Spei-Kobra, bedeutet das die spucken einen an, klasse Foto
  • dörte r. 29. Januar 2011, 21:19

    so'n kleiner kopf, an dem ein solch grosses maul ist - faszinierend - mir gefällt diese aufnahme, frank, sie hat was von einer "schrecksekunde", ist fast ein bisschen unheimlich.... ;-))
    liebe grüsse, dörte
  • diesunddas 29. Januar 2011, 16:46

    aber reinfassen muß ich jetzt nicht oder -
    super aufgenommen - gruß Vilja
  • Rike Gr. 29. Januar 2011, 16:25

    die sieht echt gefährlich aus und ich bekomme bei dem Anblick eine richtig Gänsehaut.. ehrlich.. !!!
    wünsche dir ein schönes Wochenende
    Rike
  • Karl-Heinz Klein 29. Januar 2011, 15:54

    bei dieser Aufnahme kann man froh sein, dass eine Scheibe dazwischen ist....sieht ja schon mal sehr gefährlich aus....aber schön erwischt
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Thomas Ilg 29. Januar 2011, 14:35

    Die schaut ja richtig böse aus.
    Der Zeitpunkt ist klasse, aber ich glaube in dieser Situation hätte ich die Kamera nicht mehr ruhig halten können.
    LG Thomas