Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
156 6

MichaF


Pro Mitglied, Marburg

rot-grün

Ein Art archaischer Riesenrhabarber. Berühren nicht zu empfehlen wegen seiner brennenden Nesseln.

Kommentare 6

  • Annette Ralla 14. Oktober 2008, 22:50

    Eine interessante Ansicht, sehr schön mit dem bunten Herbstlaub im HG!
    LG Annette
  • MelS 14. Oktober 2008, 10:27

    Schöner Kontrast und passendes Spiel mit Bild und Wort, denn durch das Rote im Hintergrund sieht das aus, als ob der brennende Rhabarber wirklich brennt! ;-)
    Lg
    Mel
  • Frau Zausel 13. Oktober 2008, 14:03

    Schönes Farben- und Unschärfenspiel. Ich muss auch mal wieder in den alten botanischen Garten, ich treibe mich ja fast nur im neuen rum. LG Andrea
  • MichaF 13. Oktober 2008, 13:12

    @Steffi
    ...aus der Überlieferung. Dies Pflänzchen steht bei uns im alten botanischen Garten. Und jedes Jahr wird drüber diskutiert, ob sie wegen seiner Nesseln (kleine Kinder packen da gerne dran..) entfernt werden soll.
  • Steffi´S 13. Oktober 2008, 12:31

    Coole Perspektive und toller Schärfenverlauf. Wo her weißt Du das es brennt?? ;-)
    Gruß Steffi
  • Norbert Ruffert 12. Oktober 2008, 18:59

    Klasse die Schärfe und die Bildidee
    LG Norbert