Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Norbert REN


Pro Mitglied, Großraum Göttingen

Kommentare 5

  • jo.haverkamp 18. Juni 2007, 10:00

    rost und rose sind die äußersten gegensätze, auch wenn diese rose nur eine wilde hundsrose ist; waren wir nicht auch einmal "rosen"? lg von JO
  • MarlenD. 18. Juni 2007, 9:43

    da gibt sich aber eine kleine Schönheit viel Mühe, vom
    Umfeld abzulenken ubnd es mit und mit zuzudecken.
    Gruss von Marlen aus dem Wunderland
  • der mit der nikon kämpft 18. Juni 2007, 8:09

    hallo,
    schöne aufnahme, für meinen geschmack aber zu mittig positioniert und im verhältnis zum gesamtbild etwas zu klein.
    lg thomas
  • Detlef Freihof 18. Juni 2007, 7:54

    Der Rost hebt die Rose schön hervor. Nette Kombination, hast du wieder einmal gut umgesetzt.
    LG
    Detlef
    "Knutsch"
    "Knutsch"
    Detlef Freihof
  • H.U.H 18. Juni 2007, 7:05

    Norbert, das ist wieder ein tolles Bild geworden. Nur, wo ist denn das Alteisen geblieben? ;-) Nun mal im Ernst, es ist ne sehr gelungene Farbkomposition.
    Gruß Ulli