779 3

Sandra Hornstein


Premium (Complete), Fürth

Rose de Resht

Die Rose de Resht ist eine Damascener- Rose, die 1940 gezüchtet wurde. Sie ist starkgefüllt und blüht öfter. Ein solches Schmuckstück wächst bei uns im Garten und bezaubert mich immer wieder auf's Neue mit ihrer Farbe und dem wunderbaren Duft.

Kommentare 3

  • KLEMENS H. 26. Januar 2019, 20:18

    Im Frühjahr werde ich eine Reihe von Wildrosen pflanzen
    als Begrenzung einer neuen Streuobstwiese,
    als Duftspender und als Bienenfutter...

    Ich werde die Rigosa Hansa dafür auswählen,
    die zwar nicht ganz so prächtig (!) ;-)) ist
    (Bezug auf meinen Kommentar unter deinem Feuerwerksfoto)
    wie die gefüllten Rosen
    dafür aber auch von größeren Insekten angenommen wird
    wie Wildbienen, Hummeln und andere Fluginsekten...

    Dein Foto ist so ein-dringlich,
    dass ich den Duft erahne...   :-))

    Mit rotem Blüten-Fotogruß:
    ...kleines Universum in Mohn-Rot...
    ...kleines Universum in Mohn-Rot...
    KLEMENS H.

    LG Klemens
  • Sandra Hornstein 4. Oktober 2015, 1:45

    Schade, dass Ihr den Duft nicht riechen könnt.
    LG Sandra
  • hkitti 4. Oktober 2015, 0:10

    Das ist wirklich eine wunderschöne Rose und bestens von dir hier präsentiert.
    LG
    Hans

Informationen

Sektion
Views 779
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D-LUX 5
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 5.1 mm
ISO 80