Kommentare 48

  • T. Schiffers 26. Oktober 2021, 0:06

    sehr starker blickwinkel...toppic.tino
  • Günter Roland 24. Oktober 2021, 17:10

    Hallo Manfred,
    ich gratuliere Dir zum Foto der Stunde!
    Eine tolle Aufnahme!
    Einen herzlichen Sonntagsgruß,
    Günter .
  • auma 23. Oktober 2021, 22:14

    Das nehm' ich mal zu meinen FAvoriten :-)
    LG Markus
  • Eifelpixel 23. Oktober 2021, 9:45

    Schöne Kombination von Wald und Meer
    Grüße aus der Eifel Joachim
  • Kerstinat 23. Oktober 2021, 9:07

    Fantastische Aufnahme! Wunderbares Licht, sehr schöne Betonung der Wurzeln im Vordergrund und guter Bildaufbau.Glückwunsch zum Foto der Stunde! LG Kerstin
  • norbert.dreyer 23. Oktober 2021, 8:01

    Fantastische Aufnahme. Glückwunsch!
  • Peter F. 23. Oktober 2021, 6:55

    Gratulation zum Foto der Stunde.
    Das hat dieses fantastische Bild wirklich verdient.
    LG Peter
  • ManuBoDo 23. Oktober 2021, 6:36

    Traumhaft schön! 
    Glückwunsch zum Foto der Stunde. 
    LG Manu
  • Siegfried Koegler72 29. Dezember 2020, 11:41

    bestes Licht genutzt
  • Monika Ramacher 1. November 2020, 11:44

    1A - und deine Erklärungen bei einigen Anfragen sehr ausführlich und was zum Lernen.

    LGMonika
  • ffrancis 27. Oktober 2020, 17:08

    Eine klasse Lichtstimmung. Wie schaffst Du es, dass die Bilder, direkt in die Sonne fotografiert, keine Sonnenreflektionen haben?
    Beste Grüße, Franz
    • Manfred Voss 27. Oktober 2020, 18:43

      das klappt auch bei mir nicht immer. Es hängt einerseits vom Objektiv ab und anderseits vom Winkel und der Intensität der Einstrahlung. Manchmal genügt es die Kamera nur ein kleines Stück anders auszurichten. Bei Panoramen wie hier (die aus mehreren Bildern zusammengesetzt sind) habe ich aber den Vorteil, dass die Sonne ja auf mindestens zwei , manchmal auch drei Bildern vorhanden ist. ( Das Mittelbild und durch die von mir verwendetet 50% Überlappung auch das linke und evtl. auch das rechte Bild davon). In der Stitchingsoftware hat man dann die Möglichkeit auf den betroffenen Bildern die Blendeneinstahlung auszumaskieren. Dadurch dass durch die Drehung der Kamera die Blendeneinstrahlung bei jedem Bild an einer anderer Stelle ist, zeigt das Gesamtbild im idealen Fall dann gar keine Einstrahlung mehr auf ( wie hier), da ja immer wo bei einem der Bilder die Einstrahlung war dann auf dem jeweiligen Nachbarbild eben keine Einstrahlung war und dann dort dieser Bereich für das Gesamtbild genutzt wird. Es ist leider sehr technisch das Ganze, und ich hoffe ich konnte es dir halbwegs verständlich erklären. VG Manfred
    • ffrancis 27. Oktober 2020, 23:34

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Darf ich noch fragen, welche Stitchingsoftware Du verwendest?
    • Manfred Voss 28. Oktober 2020, 8:37

      gerne , ich verwende die Software PtGui Pro
    • ffrancis 28. Oktober 2020, 8:44

      Vielen Dank!
  • Annette Schaff 22. Oktober 2020, 9:32

    wunderschöne Aufnahme
    Liebe Grüße, Annette
  • Andy-p 16. Oktober 2020, 17:48

    Herrliche Farben.
    LG Andy
  • frank.maryska 16. Oktober 2020, 16:44

    Ein Bild mit einer sehr schönen Lichtstimmung. Ich habe es mir gern lang betrachtet.
    Wieso sind die Schatten bei den Wurzeln im Vordergrund quer zum Lichteinfall?
    • Manfred Voss 16. Oktober 2020, 17:51

      Hallo Frank, das Panorama ist ein 180°-Panorama , zusammengesetzt aus 8 Hochkantaufnahmen. Vor Ort stand der Baum links relativ weit links von mir und die Sonne sehr weit rechts von mir. Bei der ersten Aufnahme ganz links stand ich also mit dem Rücken zur Sonne. Beim letzten Bild ganz rechts schaute ich mit der Kamera genau in die Sonne. Stell dir vor das Bild wäre 20 Meter breit ausgedruckt und du spannst es in einem Bogen um dich herum, quasi wie in einem runden Raum auf dem es auf der Wand aufgeklebt ist. Drehst du dich nun nach links wirst du den Baum links ganz links an der Wand stehen sehen und drehst du dich ganz nach rechts wirst du in die Sonne schauen. Die Schatten machen dann auch wieder einen Sinn, da du dann beim Blick auf den Baum quasi ebenfalls die Sonne im Rücken haben wirst. Es ist etwas kompliziert zu erklären, ich hoffe es war einigermassen verständlich. Rein technisch nennt man diese Projektionsform daher eine Zylinderprojektion.  (in Lightroom z.B. auch) VG Manfred
    • frank.maryska 16. Oktober 2020, 18:13

      Danke für die Erklärung. Ich erstelle auch gern Panoramaaufnahmen, habe dies aber so noch nie gesehen.
      Da hat also die Software den Vordergrund nur vom ersten Bild genommen. Die Erklärung ist dir doch sehr gut gelungen...
      Übrigens sehr nett von dir dass du eine Frage nicht als Provokation betrachtest- hat man leider selten.

      LG Frank
    • Manfred Voss 16. Oktober 2020, 18:19

      gerne Frank. Danke und LG Manfred
  • LICHTundNICHT 15. Oktober 2020, 19:57

    Obwohl kein Panorama-Fan, bin ich bei Dir immer wieder am Überlegen, ob ich meine Meinung ändere ;-)

    Viele Grüße von Thomas