Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rom XIV - Santa Maria sopra Minerva...

Rom XIV - Santa Maria sopra Minerva...

2.556 3

Klaus H..


World Mitglied, Leverkusen

Rom XIV - Santa Maria sopra Minerva...

... ist eine wunderschöne Kirche in der Nähe vom Pantheon.

Der Name der einzigen gotischen Kirche Roms ist geradezu Programm:
die Kirche der Mutter Jesu auf den Fundamenten des Tempels der Minerva,
der altlatinischen Beschützerin von Handwerk und Gewerbefleiß.
Freilich ist letztere Zuschreibung irreführend: Den Bau, auf dessen Resten die erste Kirche im 8. Jh. errichtet wurde,
hielt man für einn Tempel der Minerva Chalkidika, in Wahrheit war es ein Isistempel.

Die heutige Kirche Santa Maria sopra Minerva wurde um 1208 begonnen.
Sie gilt als unmittelbar von der Florentiner Kirche Santa Maria Novella beeinflusst.
Vollendet wurde sie erst 1450, schon zu Zeiten der Renaissance.
Quelle: ADAC Reiseführer Rom

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Rom
Views 2.556
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv 50.0 mm f/1.4
Blende 8
Belichtungszeit 1
Brennweite 50.0 mm
ISO 200